Ein YouTuber hat den Tod seiner Freundin für Views vorgetäuscht. Jetzt haben sie eine sehr öffentliche Trennung.

Jay Ethier benutzte ein Taschentuch, um seine trockenen Augen abzutupfen, als er mehr als 5 Millionen YouTube-Abonnenten erzählte, dass seine Freundin bei einem tragischen Unfall von einem betrunkenen Fahrer getötet worden war.

„Sie ist weg“, sagte er und schaute in einem inzwischen gelöschten Video von der Kamera weg. 'Sie ist gegangen.'

WpHolen Sie sich die volle Erfahrung.Wählen Sie Ihren PlanPfeilRechts

Der Mann aus Toronto, der auf YouTube am besten als 'ImJayStation' bekannt ist, beendete die Ankündigung vom 21. Januar, indem er die Zuschauer aufforderte, sie in Erinnerung zu abonnieren. Er folgte mit anderen Videos über seine „tote Freundin“ Alexia Marano: In einem schluchzte er an einem Denkmal am Straßenrand; in einem anderen versuchte er, ihren Geist mit einem Ouija-Brett zu beschwören.

Dann kam das atemberaubende – wenn auch nicht ganz unerwartete – Update. Marano war doch nicht tot, enthüllte Ethier in einem monetarisierten Video im Geständnisstil, das in einem Schrank aufgenommen wurde. Es war alles „nur ein Sketch“, um mehr Abonnenten für einen neuen YouTube-Kanal zu gewinnen, den das Paar zusammen betrieb.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

„Wir dachten an die Idee – eigentlich habe ich über die Idee nachgedacht – was wäre, wenn wir deinen Tod vortäuschen und dann einen Sketch auf YouTube machen, um allen einen Streich zu spielen und zu sagen, dass es nur darum geht, auf dem Dream Team-Kanal an Bedeutung zu gewinnen“, sagte Ethier, 29, danach Löschen der Hoax-Videos. „Zuerst wollten wir sagen, dass sie gestorben ist, dann wollten wir ein Ouija-Board-Video machen, was ich gemacht habe, dann wollten wir sie um 3 Uhr morgens anrufen und sie wiederbeleben. Und gewinnen Sie mehr Follower auf unserem Dream Team-Kanal.“

Es würde nur noch seltsamer werden. Das Paar durchlebt jetzt (scheinbar) eine extrem öffentliche Trennung mit zunehmend feindseligen YouTube-Videos und wilden Anschuldigungen.



Ethier behauptet, die Polizei habe einen Haftbefehl gegen ihn ausgestellt, nachdem Marano ihn fälschlicherweise der Körperverletzung beschuldigt hatte, aber der Toronto Police Service sagte BuzzFeed es hat kein solches Dokument in den Akten. Marano hat diese Behauptung nicht direkt angesprochen, aber sie hat Ethier als kontrollierenden Freund charakterisiert, der sie gezwungen hat, an dem Scherz teilzunehmen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Im jüngsten Kapitel hat Ethier ein Video gepostet, in dem Marano als „die schlimmste Person, die ich je in meinem Leben getroffen habe“ bezeichnet wird. Das Miniaturbild zeigte sie mit Teufelshörnern und einem Schwanz; der Titel lautete „ALEXIA MARANO ENTDECKT (DIE BAD SEITE VON IHR.)“

Ethier, der nicht sofort auf eine Interviewanfrage der Washington Post reagierte, zog zunächst eine große Anhängerschaft an, indem er Videos der „24 Hour Challenge“ veröffentlichte, die ihn zeigten, wie er sich in geschlossene Geschäfte schlich und versuchte, die Nacht zu verbringen. Dies führte 2016 zu seiner Festnahme wegen Hausfriedensbruchs. nach dem Ottawa-Bürger .

Im Jahr 2018 wurde er in Disney World festgenommen, nachdem ihm vorgeworfen worden war, mit Abgeordneten konfrontiert zu haben, als er behauptete, ein anderer Parkbesucher habe seine Tasche genommen. Er sagte dem Stellvertreter eines Sheriffs von Orange County, dass er „mich verklagen würde und ich ein [Peon] war … dieses verbale Trommelfeuer würde für die Dauer meiner Zeit mit Mr. Ethier andauern“, schrieb der Stellvertreter in einem Verhaftungsbericht. Der Orlando-Wächter über die Festnahme berichtet. Gerichtsakten zeigen, dass Ethier im Juli keinen Einspruch gegen eine Anklage wegen Hausfriedensbruchs eingelegt hat.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In jüngerer Zeit macht er Videos, die er „3 AM Challenge“ nennt, in denen er versucht, die Toten zu beschwören, mit Jesus zu kommunizieren und mit „verwunschenen“ Puppen zu spielen. Er verkauft T-Shirts und andere Merchandise-Artikel mit den Worten „Ich habe 3 Uhr morgens überlebt“ und monetarisiert seine Inhalte. Er wirbt für seinen Erfolg und verweist in einem Video darauf, dass er ein 700-Dollar-T-Shirt besitzt und Marano „eine 3.000-Dollar-Geldbörse“ kauft. Er sagte gegenüber CTV, er sei durch seine Inhalte „reich geworden“.

Er behauptete, dass der Dream Team-Kanal, der eine deutlich kleinere Anhängerschaft hat als ImJayStation, mit 13 Videos 50.000 US-Dollar einbrachte.

Die „Tote Freundin“-Videos brachten ihn erneut in die Nachrichten. Nach mehrere Steckdosen Er erzählte Geschichten, in denen er sich fragte, ob der Tod ein Trick für Ansichten war, und Ethier wurde sauber. Er sagte, die Verschwörung habe in seiner Beziehung zu Marano zu Spannungen geführt. Ihr Vater, sagte er, habe zuvor gewollt, dass er die Videos herunternimmt, aber er weigerte sich.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

„Ich habe ihr gesagt, dass ihre Eltern – es geht sie nichts an, was wir online tun“, sagte er. „Ich mache mich nicht mit den Geschäften ihres Vaters an; er sollte sich nicht mit meinem anlegen.“

Er behauptete, Marano sei dann aus seiner Wohnung verschwunden und er löschte die Hoax-Videos. Dann, sagte er, tauchte die Polizei auf und beschuldigte ihn, sie angegriffen zu haben, was er bestritt. Als Ergebnis sagte er: 'Jetzt ist mein ganzes Leben ruiniert.'

Marano tauchte am Dienstag mit ihrem eigenen Video „ALEXIA IS ALIVE (Wahrheit über ImJaystation)“ auf. Darin behauptete sie, Ethier habe sie kontrolliert und isoliert und sie habe den vorgetäuschten Tod nur aus Angst mitgemacht.

'Ich fühlte mich von dem Moment an, als er es veröffentlichte, im Magen', sagte sie. „Ich wollte nicht mit den Emotionen anderer spielen. Ich denke nicht, dass es ein cooler Stunt ist.“

Marano, der für einen Kommentar nicht erreichbar war, forderte die Zuschauer schließlich auf, „diesen Kanal zu abonnieren, weil ich jetzt so viele Videos auf diesem Kanal posten werde“.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Am frühen Mittwoch reagierte Ethier mit seinem Video, in dem er Marano als 'das Schlimmste' anprangerte und ihren Charakter angriff. Er bestand darauf, dass sie von Anfang an an dem Scherz beteiligt war und dass die beiden planten, sie „wiederzubeleben“, sogar eine Kirche zu diesem Zweck zu mieten. In einem surrealen Moment richtete er die Kamera auf einen Sarg.

„Wir wollten sie in einem Sarg auferwecken, ich würde sie von den Toten auferwecken. Das sollte das letzte Video sein, und das war das erste Video, das wir tatsächlich gedreht haben“, sagte Ethier. „Wir haben einen verdammten Sarg gekauft, Leute! Das ist der Sarg, den wir für dieses Video gekauft haben.“

Er behauptete, dass Marano plante, seine YouTube-Follower zu stehlen, und dass es „keine Chance gibt, dass wir jemals wieder zusammenkommen“.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das Video endete, wie so viele andere auch, mit einem Appell an seine Fans.

„Das Gute daran ist, dass eine falsche Person aus meinem Leben verschwunden ist, und jetzt kann ich mich endlich auf diesen Kanal konzentrieren, den Kanal, den ihr liebt, und weiterhin Banger-Videos machen“, sagte er. 'Vielen Dank, Jungs, für all die Liebe.'

Weiterlesen:

Dieser „YouTube Mom“ wurde vorgeworfen, die Stars der Show gefoltert zu haben – ihre eigenen Kinder. Sie starb, bevor sie vor Gericht stand.

YouTube stellt umfassendere Richtlinien zur Bekämpfung von Belästigungen für Drohungen und Beleidigungen vor

Laut YouTube verbringen die Zuschauer weniger Zeit damit, Verschwörungstheorie-Videos anzusehen. Aber viele tun es immer noch.

Kommentar Kommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...