YouTube veröffentlicht Liste der Top-Videos des Jahres 2013

Es stellt sich heraus, dass wir alle wirklich daran interessiert sind, zu wissen, was der Fuchs sagt. Laut YouTubes jährlicher Liste der angesagtesten Videos hatte das norwegische Comedy-Duo Ylvis das heißeste Video des Jahres mit 'Was sagt der Fuchs?' Das Posting wurde seit seiner Veröffentlichung im September 276 Millionen Mal aufgerufen.

Tatsächlich war es ein gutes Jahr für Norweger: Die norwegische Armeeversion des Harlem Shake-Tanzwahns kam direkt hinter Ylvis' Video als beliebteste der 1,7 Millionen Versionen des Tanzes, die auf die Website hochgeladen wurden, sagte YouTube am Mittwoch in der Ankündigung die Statistiken.

Insgesamt gab die Video-Website von Google an, dass sich 1 Milliarde Nutzer jeden Monat 6 Milliarden Stunden an Inhalten auf ihrer Website ansehen – die überwiegende Mehrheit dieser Aufrufe kommt von außerhalb der Vereinigten Staaten.

Das angesagteste Musikvideo, Psys „Gentleman“, erhielt seit seiner Veröffentlichung im April 598 Millionen Aufrufe. Miley Cyrus belegte mit „Wrecking Ball“ und „We Can’t Stop“ den zweiten und dritten Platz in der Musikvideowelt. Katy Perrys „Roar“ und P!nks „Just Give Me a Reason“ rundeten die Top 5 ab. Der Sommerhit „Blurred Lines“ belegte den sechsten Platz.

Die Website hat sich bemüht, regelmäßige Zuschauer zu gewinnen, indem sie Kanäle und nicht einzelne Videos stark bewirbt, und YouTube sagte, dass die Videos in den Top 10 mehr als 23 Millionen Abonnenten haben.

Es war auch ein gutes Jahr für die Marken auf der Website, mit drei Markenvideos, die die Top-10-Trendliste : „Evian Babies“, „Volvo Trucks“ und „Telekinetic Coffee Surprise“, die den neuen „Carrie“-Film promoteten.



YouTube hat daran gearbeitet, die Erfahrungen von Marken auf der Website zu verbessern, und AdAge gemeldet dass die Website voraussichtlich einen Bruttoumsatz von 5,6 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von 1,08 Milliarden US-Dollar aus US-Werbeeinnahmen erzielen wird. Der Bericht stellte auch fest, dass dies etwa 20,5 Prozent des gesamten US-amerikanischen Online-Video-Werbemarktes ausmacht.

Top-Trendvideos für 2013

1. Ylvis - Der Fuchs (Was sagt der Fuchs?) von tvnorge

2. Harlem Shake (Originalausgabe der Armee) von kennethaakonsen

3. Wie Tiere ihre Nahrung essen | MisterEpicMann von MisterEpicMann

4. Miley Cyrus - Wrecking Ball (Chatroulette-Version) von SteveKardynal

5. baby&me / der neue Evian-Film von EvianBabies

6. Volvo Trucks - Das epische Split-Meisterstück. Van Damme von VolvoTrucks

7. YOLO (feat. Adam Levine & Kendrick Lamar) von thelonelyisland

8. Telekinetische Coffeeshop-Überraschung von CarrieNYC

9. DIE NFL: Ein schlechtes Lippenlesen von BadLipReading

10. Mozart gegen Skrillex. Epische Rap-Schlachten der Geschichte Staffel 2 von ERB

Top Musikvideos für 2013

1. PSY - GENTLEMAN M/V von Officialpsy

2. Miley Cyrus - Abrissbirne von MileyCyrusVEVO

3. Miley Cyrus - Wir können nicht aufhören von MileyCyrusVEVO

4. Katy Perry - Brüllen (offiziell) von KatyPerryVEVO

5. P!nk - Gib mir einen Grund für Nate Ruess von PinkVEVO

6. Robin Thicke - Blurred Lines ft. T.I., Pharrell von RobinThickeVEVO

7. Rihanna - Bleiben Sie ft. Mikky Ekko von RihannaVEVO

8. Naughty Boy - La La La ft. Sam Smith von NaughtyBoyVEVO

9. Selena Gomez - Komm und hol es dir von SelenaGomezVEVO

10. Avicii - Wake Me Up (Offizielles Video) von AviciiOfficialVEVO