Yext, Alphabet fallen; Domo, Cooper erhebt sich

NEW YORK – Aktien, die sich am Freitag stark bewegten oder im Wesentlichen gehandelt wurden:

Domo, Inc., steigt um 3 USD auf 40,28 USD.

WpHolen Sie sich die volle Erfahrung.Wählen Sie Ihren PlanPfeilRechts

Der Softwarehersteller übertraf die Gewinn- und Umsatzprognosen der Wall Street für das zweite Quartal.

Pitney Bowes Inc. fiel um 11 Cent auf 5,08 US-Dollar.

Das Unternehmen für Mailing-Ausrüstung und -Software erhöht die Preise, da die E-Commerce-Nachfrage wächst und die Versandkosten steigen.

Cooper Companies, Inc. stieg um 16,68 US-Dollar auf 323,49 US-Dollar.



Das Medizintechnikunternehmen meldete im dritten Quartal gute Gewinne und gab den Anlegern eine ermutigende Finanzprognose.

Broadcom Inc. stieg um 10,86 US-Dollar auf 362,95 US-Dollar.

Die starke Nachfrage von Cloud-Computing- und Telekommunikationskunden half dem Chiphersteller, die Prognosen der Wall Street zu übertreffen.

Yext, Inc. fiel um 1,08 $ auf 16,45 $.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Für den Rest des Jahres blieb der Softwareentwickler hinsichtlich des Wachstums vorsichtig, da die Konjunktur weiterhin schwach ist.

Capital One Financial Corp., um 4,07 US-Dollar auf 73,99 US-Dollar gestiegen.

Werbung

Banken profitierten von höheren Anleiherenditen, die es ihnen ermöglichen, Geld zu höheren Zinsen zu verleihen.

Alphabet Inc., um 48,30 US-Dollar auf 1.581,21 US-Dollar gesunken.

Das Justizministerium könnte Medienberichten zufolge bis Ende September eine Kartellklage gegen die Google-Mutter einreichen.

Navistar International Corp., 2,07 USD auf 37,35 USD gestiegen.

Laut Medienberichten will Volkswagen den Lkw- und Motorenhersteller erneut kaufen.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.

Kommentar Kommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...