Wii U-Start „markiert einen Anfang“, sagt Reggie Fils-Aime von Nintendo of America

Die Wii U wird voraussichtlich am 18. November auf den Markt kommen und ist damit die größte Veröffentlichung von Nintendo seit der Einführung der Motion-Gaming-Konsole Wii.

In einem Interview mit der Washington Post sagte der Präsident von Nintendo of America, Reggie Fils-Aime, dass dieser Start „einen Anfang“ für das Unternehmen markiert.

„Bei der Vorbereitung auf diesen Start ist es meiner Meinung nach sehr wichtig, zu erkennen, wo wir stehen, und in die Zukunft zu blicken“, sagte er.

Vor dem Start berichtete Nintendo, dass die Geschäfte am ersten Tag alle als Reserve reservierten Lagerbestände im Voraus verkauft hatten. Fils-Aime sagte, dass Geschäfte im ganzen Land Mitternachts-Releases für die Konsole haben würden – einschließlich des Toys R Us am Times Square – und die ganze Woche über stark gefördert werden. Nintendo hat sich darauf vorbereitet, dass dieser Start größer ist als das Debüt der Wii im Jahr 2006.

Fils-Aime lobte die einzigartigen Funktionen der Wii U, insbesondere den GamePad-Tablet-Controller, der als zweiter Bildschirm für Spiele, Videos und Fernsehen fungiert.

„[Dies ist] die Einführung eines sehr innovativen Systems, eines Systems, das neue Möglichkeiten zum Spielen von Spielen, neue Möglichkeiten der Interaktion mit Spielfreunden und neue Möglichkeiten zur Interaktion mit einer breiten Palette von Unterhaltungsmöglichkeiten bietet“, sagte er.



Die Liste der Launch-Titel zeigt, dass Nintendo sich nicht nur auf das Familienpublikum konzentriert, sondern auch auf ernsthaftere Spieler.

„Nintendo ist stolz darauf, ein Spieleunternehmen für den Massenmarkt zu sein. Wenn wir über unsere Zielgruppe sprechen, sagen wir Dinge wie 5 bis 95 Jahre, männlich und weiblich“, sagte Fils-Aime. Das Angebot von „Mass Effect 3“, „Call of Duty“ oder „ZombiU“ neben klassischen Mario-Titeln und Partyspielen wie „NintendoLand“ helfe, die Reichweite der Konsole zu erhöhen, sagte er.

Die Möglichkeit, Bildschirmaktionen auf den Tablet-Controller und umgekehrt zu übertragen, macht die Wii U auch zu einer Konsole, die sich problemlos in jede Familiensituation einfügt, sagte er.

Tatsächlich ist das Gerät sehr darauf ausgerichtet, Gruppen von Menschen zusammenzubringen. Einige Spiele für die Wii U können bis zu fünf Spieler gleichzeitig unterstützen – wobei vier Personen die Wii-Fernbedienungen verwenden und eine Person einen anderen Teil des Spiels auf dem Tablet steuert.

Nintendo, sagte er, „hat sich ein Vermächtnis im Side-by-Side-Spiel aufgebaut. ...Wir denken, dass Menschen, die zusammen spielen, aber völlig unterschiedliche Erfahrungen machen, etwas Magisches an sich haben.“ Das Unternehmen hat auch etwas namens Off-TV-Play gestartet, mit dem Benutzer vollständige Spiele direkt auf dem Tablet spielen und den Fernseher für andere Zwecke offen lassen können.

Die Wii U ist auch für das Ansehen von regulärem Fernsehen und Online-Videos konzipiert. Die TV-Interaktionskomponente Nintendo TVii wird im Dezember auf den Markt kommen. Es ermöglicht Benutzern, Nachrichten über Facebook, Twitter und Nintendos eigenes soziales Netzwerk Miiverse zu senden, während sie ihre Lieblingssendungen ansehen – aufbauend auf dem Trend, dass Menschen ihre Smartphones oder Tablets verwenden, um Sendungen zu kommentieren, wenn sie passieren.

Das GamePad funktioniert auch allein als Fernsehfernbedienung, sodass Benutzer es verwenden können, um die Lautstärke und Kanäle auf ihren vorhandenen Fernsehern zu steuern.

„Wir möchten, dass jeder Verbraucher im Haushalt das GamePad mindestens einmal am Tag in die Hand nimmt“, sagte Fils-Aime.

Dies ist eine wichtige Zeit für Nintendo. Die Verkäufe von Videospielen waren in diesem Jahr rückläufig, wobei die NPD Group diesen Monat berichtete, dass die Hardwareverkäufe am stärksten gelitten hatten – 37 Prozent weniger als im Vorjahr. Und Nintendo hatte mit seinen Versuchen, eine soziale Community rund um seine Konsole aufzubauen, bisher nicht so viel Glück wie seine Konkurrenten mit dem PlayStation Network und Xbox Live und ist beim Verkauf zurückgefallen.

Fils-Aime sagte, dass Social ein weiterer Schwerpunkt für Nintendo bei der Einführung des neuen Systems sei. Er hofft, dass die Miiverse-Community Spieler zusammenbringt, die über Spiele sowie über Video und Fernsehen diskutieren möchten.

Nintendo baut auch seinen Online-Shop, den eShop, auf, von dem Fils-Aime sagte, dass er aufgrund der Zunahme von herunterladbaren Inhalten sowohl Verlage als auch Spieler anspricht.

„Wir haben den eShop priorisiert, weil wir sehen, dass es erstens ein Segment von Verbrauchern gibt, die ihre Spiele digital auf dem System haben möchten und möglicherweise nicht den Ärger mit physischen Discs haben möchten“, sagte Fils-Aime. „Wir haben auch die anhaltenden Geschäftsmöglichkeiten mit digitalen Inhalten gesehen. Kontinuierliche Transaktionen mit diesen Inhalten sehen insbesondere Verlage als entscheidend für die fortlaufende Monetarisierung ihrer Franchises an.“

Nintendos Fähigkeit, Entwickler anzuziehen, die bereit sind, Spiele zu entwickeln, die für sein einzigartiges Layout optimiert sind, ist entscheidend, da es versucht, mit Sony und Microsoft zu konkurrieren.

Entwickler, sagte Fils-Aime, haben die Idee eines zweiten Bildschirms angenommen.

„Was ich liebe, ist, dass Entwickler den zweiten Bildschirm des GamePads auf völlig unterschiedliche Weise nutzen“, sagte er. In „ZombiU“ beherbergt das Tablet beispielsweise das Inventarmenü des Spielers. In der Wii U-Version von „Batman: Arkham City“ ist es eine Erweiterung des größten Detektivgürtels der Welt. In Madden 2012 können Spieler Spielzüge direkt auf dem Bildschirm verfolgen.

Fils-Aime sagte, er sei besonders beeindruckt davon, wie das Tablet das Multiplayer-Erlebnis in „Call of Duty: Black Ops 2“ für die Wii U verbessert hat.

„Multiplayer im selben Raum war aufgrund der Splitscreen-Umgebung schon immer eine Herausforderung“, sagte er. „Aber [der Wii U]-Multiplayer ermöglicht es zwei Spielern, sich auf einzelne Bildschirme zu konzentrieren. Es macht viel mehr Spaß und ist robuster.“

Ähnliche Beiträge:

YouTube kommt auf die Wii

Halo 4 bietet Lektionen zur Übergabe einer Marke, sagt CEO

Videospiele setzen eine 11-monatige Rutsche vor den Feiertagen fort