Haupt Vorgestellt Warum Android One in Indien nicht gut lief - Was muss getan werden, um das Problem zu beheben?

Warum Android One in Indien nicht gut lief - Was muss getan werden, um das Problem zu beheben?

Android One Programm wurde letztes Jahr mit allem Pomp und Pomposity gestartet. Google hatte große Erwartungen an dieses Projekt, das darauf abzielt, allen Nutzern in Entwicklungsländern, die noch ein Feature-Telefon besitzen, ein großartiges Android-Erlebnis zu bieten. Android One hat es geschafft, von Kritikern, einschließlich uns, ein positives Nicken zu bekommen, als die ersten drei Smartphones in Indien auftauchten. Lassen die Dinge 5 Monate später bei Google nach? Interessiert sich Google noch für dieses Projekt? Werfen wir einen Blick darauf, wo Android One heute steht und was anders hätte sein können.

Bild



Android 5.0 Lollipop Update wurde verzögert?

Nun, viele Leute sind super sauer auf Google, weil sie das Android 5.0 Lollipop-Update (das Update ist gleich um die Ecke) auf Android One-Handys verzögert haben. Sogar Xolo One - ein Telefon, das versucht, Android One-Telefone der ersten Generation nachzuahmen - hat Lollipop-Liebe bereits vor der Android One-Troika gekostet! Dies könnte das Android One-Bild in Indien irreversibel beeinträchtigen.

Trotz der Verzögerung sind wir bereit, Google etwas zu entlasten. Android 5.0 Lollipop unterscheidet sich stark von anderen Android-Versionen, die wir bisher gesehen haben. Die Annahme war ziemlich langsam. Nach einigen Monaten ist es immer noch auf nur 1,6 Prozent Geräten.

âm thanh thông báo tùy chỉnh android cho mỗi ứng dụng

Motorola behauptet, es müsse hart gearbeitet werden, um Fehler zu beheben, und daher gab es eine große Lücke zwischen dem Soak-Test und dem offiziellen Update. Daher steht das Update für Android One-Geräte vor vielen anderen Geräten. Außerdem werden Android One-Telefone die neueste Version 5.1 anstelle von 5.0.2 zur Schau stellen, die für Moto G und die meisten anderen Lollipop-Telefone verfügbar ist.



Empfohlen: Android One-Geräte erhalten in den kommenden Wochen ein Lollipop-Update

Chinesischer Wettbewerb

Spezifikationen sind im indischen Smartphone-Markt sehr wichtig. Da die Anzahl der auf den Markt gebrachten Low-End-Smartphones nicht überprüft wird, sehen wir, dass Verbraucher Geräte, die ausschließlich auf Spezifikationen basieren, viel Zeit beurteilen. Aufstrebende chinesische Marken und etablierte einheimische Marken sind mit der Ideologie bestens vertraut.

cách cài đặt âm thanh thông báo trên android

Empfohlen: Android One Phones Fragen Antworten FAQ - Zweifel ausgeräumt

Es gibt Raum für Verbesserungen bei der Android One-Hardware, aber unserer Erfahrung nach bieten diese Telefone erfolgreich ein großartiges Android-Erlebnis. Ein Teil der Spezifikationen wie 1700-mAh-Akku, 4-GB-Speicher oder 5-MP-Kamera wird weiterhin als Störung angezeigt, wenn Sie sie mit Flash-Sale-Geräten vergleichen, die in der Preisklasse verkauft werden. Android One-Telefone werden als zweitrangig angezeigt.



Moto E hat getan, was Android One tun sollte

Letztes Jahr im Mai stellte Motorola vor Motorrad E. und mehrere technische Kiefer fielen zum erstaunlichen Preis von 6.999 INR. Moto E ist nicht mehr so ​​verlockend, aber es wird immer in Erinnerung bleiben wie das Telefon, mit dem die Revolution begann.

Bild

Kurz darauf stellte Micromax Unite 2 vor (was ebenfalls sehr erfolgreich war) und Lava stellte Iris X1 vor. Jedes andere anständige KitKat-Lauftelefon wurde als Moto E-Konkurrent bezeichnet, und das dauerte eine Weile, bis Android One eintraf. Android One war nur ein paar Monate zu spät, was in technischen Jahren übrigens eine lange, lange Zeit ist.

ứng dụng google không hoạt động trên android

Marketingfehler?

Bevor Android One auf den Markt kam, gab es Berichte im World Wide Web, in denen behauptet wurde, Google würde 100 Millionen Euro für das Marketing von Android One ausgeben. In der Praxis hat Google anscheinend keine wirklichen Anstrengungen unternommen, um für das Android One-Programm zu werben.

Bild

Sogar die Twitter-Seite für Android One erscheint seit Oktober träge und ohne Engagement. 5 Monate nach dem offiziellen Start wissen nicht viele Menschen über Android One Project Bescheid, insbesondere unter Zielgruppen, die nach einem billigen Telefon suchen, das Internet nicht häufig besuchen und Online-Shops nicht vertrauen.

Stock Android und die neuesten Updates sind das Alleinstellungsmerkmal dieser Telefone, aber dennoch kennen oder schätzen viele Leute diese super coolen Aspekte nicht.

War Android One in Indien erfolgreich?

Im letzten Quartal wurden 22 Millionen Smartphones in Indien ausgeliefert, von denen laut Canalys 23 Prozent unter 100 US-Dollar lagen. Dies entspricht über 5 Millionen verkauften Telefonen im letzten Quartal. Die letzten für Android One verkauften Zahlen betrugen bis Oktober 230.000 Einheiten. Wir vermuten, dass drei Hersteller über 1 Million Geräte verkauft haben müssen, was in 5 Monaten keine geringe Zahl ist, aber in der Tat viel niedriger als von Google erwartet.

Bild

Empfohlen: Warum indische Smartphone-Hersteller heute beim Verkauf eines Smartphones klug sein müssen

Google strebte danach, mit Smartphones unter 100 US-Dollar ein großartiges Android-Erlebnis zu bieten, und vielleicht kümmert sich der Markt selbst darum. 2015 wird großartige Android-Hardware in eine noch niedrigere Preisspanne eindringen. Hat Google also genug Motivation, um mit dem Projekt fortzufahren?

cách đặt âm thanh thông báo trong android

Unserer Meinung nach ist das Android One-Projekt immer noch wertvoll und wir hoffen aufrichtig, dass Google nicht den Stecker zieht. Angesichts der Herausforderungen, denen sich OEMs stellen müssen, um ein stabiles Android-Update bereitzustellen, ist Android One nach wie vor die beste Option, wenn Sie Software auf Ihrem Gerät als erste Priorität bewerten.

Die Android One-Telefone der zweiten Generation

Android One-Geräte der zweiten Generation sollten voraussichtlich im Januar Indien erreichen, aber es sieht so aus, als ob noch Zeit ist. 9 weitere OEMs sind dem Programm beigetreten. Wir wissen, dass Android One-Geräte der nächsten Generation mit einem Qualcomm-Chipsatz betrieben werden, aber es ist besser, ein 64-Bit-SoC zu verwenden, gepaart mit einer allgemeinen Verbesserung der technischen Daten ohne großen Preisanstieg.

Bild

Auch das gleiche redundante Design auf allen Android One-Handys könnte sich ändern. Alle drei Geräte der ersten Generation sind sowohl von innen als auch von außen auffallend ähnlich. Wir würden uns über Wettbewerb und Innovation bei der Außenverkleidung freuen.

Fazit

Google hat gerade das Android One-Programm in einer Reihe anderer Länder, einschließlich Indonesien, eingeführt. Dies bedeutet, dass die Dinge nicht so schlecht sind, wie sie für Android One zu sein scheinen. Die Android One-Geräte der zweiten Generation müssten die Massen beeindrucken. Wenn Xiaomi und YU herum lauern und Motorola sich darauf vorbereitet, das Moto E der nächsten Generation auf den Markt zu bringen, wäre dies definitiv eine schwierige Aufgabe. Als eines der besten Mittel, um ein stabiles Android-Upgrade in der Nähe einer Preisspanne von 100 US-Dollar (die 23 Prozent des Marktanteils ausmacht) zu erhalten, ist Android One im gegenwärtigen Szenario immer noch von Bedeutung.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

Möglichkeiten zur Steuerung Ihres OPPO-Telefons mit Luftgesten und Bewegungen 3 Möglichkeiten, Apps zu finden, die den Akku auf Ihrem Android-Gerät entladen 3 Möglichkeiten, um störende Benachrichtigungen auf Android loszuwerden 3 Möglichkeiten, Ihr Android-Handy vor Überladung zu schützen

Interessante Artikel