Apple aufgepasst: Polaroid nimmt den Tablet-Markt ins Visier

LAS VEGAS -Denken Sie an „Polaroid“, und Sie verspüren wahrscheinlich eine warme Nostalgie für die Tage, an denen Mama oder Papa eine Urlaubsaufnahme machten, den Sofortfilm aus der Kamera holten und dann die Familie versammelten, um zu sehen, wie sich das Bild in Echtzeit entwickelt.

Aber die Chancen stehen gut, dass Sie den Namen mit keiner Technologie nach der Digitalkamera-Revolution in Verbindung bringen.

Nun, Sie werden vielleicht überrascht sein zu hören, dass das Unternehmen einen riesigen Stand auf der International CES 2014 hat, wo es eine Reihe von Produkten anbietet – darunter Tablets, Fernseher, tragbare Videokameras und, ja, Sofortbild-Digitalkameras.

Nach der Insolvenzerklärung in 2001, und wieder in 2008, Das Unternehmen hat sich mit einer Reihe anderer Firmen zusammengetan, um seinen Namen am Leben zu erhalten und sich auf die Veränderungen auf dem Verbrauchermarkt vorzubereiten.

Auf der CES hat das Unternehmen zwei Fernsehgeräte angekündigt – ein 4K-Gerät für 1.000 US-Dollar und ein 600-Dollar-Gerät mit integriertem Streaming-Stick von Roku – sowie eine Reihe von Tablets unter 200 US-Dollar für preisbewusste Käufer. Es vermarktet auch ein Tablet für Kinder, das mit kinderfreundlichen Apps, Filmen und Spielen sowie der Kindersicherung ausgestattet ist, damit dies so bleibt.

1von 14 Vollbild-Autoplay Schließen Anzeige überspringen× CES-Gadgets: Meine Güte, wie weit wir gekommen sind Fotos ansehenDie Consumer-Technology-Messe startete 1967 in New York. Seitdem ist sie der Ort, an dem viele Technologien wie der Videorekorder und die Xbox ihren großen Durchbruch hatten. Hier ist ein Blick auf einige der Gadgets, die auf der CES debütiert haben und einige davon – nun, Sie werden es einfach selbst sehen.Bildunterschrift Die Consumer-Technology-Messe startete 1967 in New York. Seitdem ist sie der Ort, an dem viele Technologien wie der Videorekorder und die Xbox ihren großen Durchbruch erlebten. Hier ist ein Blick auf einige der Gadgets, die auf der CES debütiert haben und einige davon – nun, Sie werden es einfach selbst sehen.Der kommerzielle Videokassettenrekorder, besser bekannt als VCR, feierte 1970 sein Debüt auf der CES. Dank dieses Geräts bekamen die Leute E.T. gehen oft nach Hause. Foto mit freundlicher Genehmigung der Consumer Electronics AssociationWarten Sie 1 Sekunde, um fortzufahren.

Ein Großteil des Geschäfts von Polaroid sei international, sagte CEO Scott Hardy am Mittwoch bei einer Presseveranstaltung, bei der das Unternehmen über 50 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet.



Aber das Unternehmen arbeitet an einem Comeback und kehrt zu seinen Wurzeln in der Fotografie zurück, wenn auch mit einer leicht veränderten Version seiner klassischen Kamera. Eine 14 MP, Android-basierte Digitalkamera namens Socialmatic ist das neueste Mitglied der Polaroid-Familie. Es druckt Fotos in Brieftaschengröße aus seiner Seite, ermöglicht es den Benutzern jedoch auch, ihre Fotos mit Apps zu teilen. Das Unternehmen hat auch FotoLab-Einzelhandelsgeschäfte eröffnet – darunter einen Pop-up-Store in der Union Station in Washington –, damit die Leute die Fotos drucken können, die sie bereits auf ihren Handys haben. Ein neuer Flagship-Store wird nächsten Monat in Las Vegas eröffnet, teilte das Unternehmen mit.

Das Unternehmen verfolgt auch den Action-Video-Giganten GoPro, der mit seinen langlebigen, tragbaren Kameras großen Erfolg hat. Polaroids eigene „Action“-Kameralinie ist jetzt WiFi-fähig und auffallend kompakt – die kleinste ist ein 35-mm-Würfel. Sie sind wasserdicht und stoßfest, sodass Benutzer aufnehmen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass ihr neuestes Spielzeug zerbricht.

Diese breite Produktdiversifikation mag für ein so traditionsreiches Unternehmen überraschend erscheinen. Aber Polaroid war wohl vor allen anderen auf die Idee des sofortigen Teilens eingestellt, und der Name trägt immer noch die Assoziation, ein lustiges Werkzeug für den Gelegenheitsfotografen zu sein.

Das würde zumindest das Unternehmen sagen.

„Das heutige Polaroid, wie das Polaroid von vor 75 Jahren, dreht sich um Teilen, Kreativität, Gemeinschaft, Zuverlässigkeit und Wert“, sagte Hardy.