Die Arbeitslosen bringen ihre Kämpfe zu Reddit, einem „Leuchtfeuer in dieser langen dunklen Nacht“

Die Post sprach mit Amerikanern über die Belastungen eines ungewissen Einkommens während der Coronavirus-Pandemie. (Die Washington Post)

Kerry Blackburn stand vor einer unmöglichen Wahl.

Ihre Eltern beobachteten ihre Tochter normalerweise, während sie als Kundendienstmitarbeiterin arbeitete, aber Covid-19 machte die Vereinbarung unmöglich. Beide sind über 70 Jahre alt, ihr Vater kämpft gegen den Krebs. Die einzige Tagesbetreuungsmöglichkeit in der kleinen Stadt in Virginia, in der Blackburn lebt, ist das YMCA, das jedoch zusammen mit allem anderen vorübergehend geschlossen wurde. Es wurde schließlich mit einer unglaublich langen Warteliste wiedereröffnet.

WpHolen Sie sich die volle Erfahrung.Wählen Sie Ihren PlanPfeilRechts

Die 25-jährige alleinerziehende Mutter ließ sich zu Beginn der Pandemie beurlauben, aber Ende Juli sagte ihr Arbeitgeber, sie müsse kommen, um ihren Job zu behalten. Sie hatte zwei Möglichkeiten.

'Ich konnte einfach nicht auftauchen und gefeuert werden', erinnerte sich Blackburn am Dienstag. „Oder ich könnte kündigen und eine Chance haben, wieder eingestellt zu werden, wenn ich eine Kinderbetreuung finde. Ich resignierte.'

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sie hat seit dem 30. April keinen Gehaltsscheck mehr erhalten und hatte Schwierigkeiten, Arbeitslosengeld einzutreiben.



Werbung

„Ich habe noch 32 US-Dollar auf meinem Bankkonto und 26 US-Dollar, bis ich meine letzte Kreditkarte ausgeschöpft habe“, sagte sie. Sie hat 216 Bewerbungen für Jobs eingereicht, die es ihr ermöglichen, von zu Hause aus zu arbeiten, aber keinen einzigen Rückruf erhalten.

'Ich bin am Ende meiner Weisheit und ehrlich gesagt so verängstigt', sagte Blackburn. „Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll, und die Leute über uns kümmern sich nicht darum, solange ihre Taschen voll sind.“

Verzweifelt ging sie online und fand Licht an einem unerwarteten Ort: A Reddit-Diskussionsgruppe namens r/Arbeitslosigkeit , wo anonyme Benutzer ihre persönlichen Geschichten teilen, Tipps zum Navigieren von Arbeitslosenämtern austauschen, Nachrichtenartikel zusammenfassen und um Unterstützung bitten (und geben) – sowohl logistisch als auch emotional. Der Subreddit ist von 5.000 Abonnenten Mitte April auf 38.000 angewachsen und wurde zu einem Hilfszentrum und einer provisorischen Selbsthilfegruppe für einige der 28 Millionen Amerikaner, die seit dem 1. August während der schlimmsten Rezession seit der Weltwirtschaftskrise arbeitslos waren.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

„Ich bin nicht zum U-Boot gegangen, weil ich so anständige Leute erwartet hätte. Ich erwartete, dass so viele mir sagen würden, wie schrecklich ich war, [dass] ich ein Blutegel im System war, [dass] ihre Steuergelder mich decken“, sagte Blackburn. Stattdessen habe sie „Menschen gefunden, die … Freunden in den dunkelsten Zeiten helfen wollen“.

Ein Redditor schickte ihr 90 Dollar, um ihre Wasserrechnung zu decken, eine Schuld, die sie verspricht, zurückzuzahlen. Ein anderer schickte ihr einen Tipp, wie man tatsächlich eine Person bei ihrem örtlichen Arbeitsamt erreichen kann. Es funktionierte.

Ihre Geschichte ist einzigartig, aber all denen bekannt, die häufig r/Unemployment besuchen, eines der größten und aktivsten Beispiele für die vielen Online-Gruppen für Arbeitslosigkeit und gegenseitige Hilfe, die sich von Reddit bis Facebook erstrecken.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Eine in Texas ansässige Benutzerin namens Cassandra fand den Subreddit, nachdem sie und ihr Mann ihre Jobs durch die Pandemie und alles andere durch einen Tornado im April verloren hatten. Sie zogen in einen Wohnwagenpark, wo sie zu den meisten Mahlzeiten Reis essen. „Mit dem Subreddit stelle ich fest, dass meine Mitamerikaner mit mir in diesem Kampf sind und ich mich nicht wie ein fauler Degenerierter fühle, der nur herumsitzt und einen Scheck einsammelt, wie es so viele Politiker wollen“, sagte sie per E-Mail . 'Es ist Trost, es ist eine Verbindung, es ist Hoffnung, mein Leuchtfeuer in dieser langen dunklen Nacht.' (Aufgrund der Anonymität von Reddit und der persönlichen Natur dieser Anekdoten baten einige in dieser Geschichte zitierte Personen, dass die Washington Post nicht ihren vollständigen Namen verwendet.)

Werbung

Brody Osterbuhr, ein 26-jähriger Einwohner von Sioux City, der zuvor für die demokratische Präsidentschaftskampagne von Andrew Yang arbeitete, entdeckte kürzlich, dass er einen Gehirntumor hat, der seinen Umgang mit Stress beeinflusst. Da er sich Sorgen machte, sich während einer Pandemie arbeitslos um seine Frau und sein 2-jähriges Kind zu kümmern, verfiel er in eine Depression. Um zu helfen, schickte ein Reddit-Benutzer seiner Familie eine Schachtel aus dem Essensset-Service Green Chef, eine kleine Geste, die einen großen Unterschied machte.

„Ich bekomme drei Mahlzeiten mit jeweils zwei Portionen umsonst. Das sind normalerweise 80 Dollar. Es hilft, den Stress abzubauen, herauszufinden, was wir zumindest für ein paar Tage machen werden“, sagte Osterbuhr. 'Ich kann auch nicht genug betonen, wie sehr diese kleine Freundlichkeit von einem völlig Fremden meinen Stresspegel reduziert hat.'

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Benutzer treten dem Subreddit aus verschiedenen Gründen bei. Manche haben Fragen. Manche sind verzweifelt. Manche wollen helfen. Manche können sich nirgendwo anders wenden. Viele beginnen den Titel ihres Beitrags mit ihrem Bundesstaat, um die Diskussion zu lokalisieren. Mehrere Benutzer betonten, dass die Arbeitslosigkeit der einzige Ort sei, an dem sie vernünftige Ratschläge zur Navigation durch das unlösbare Labyrinth der Bürokratie finden könnten.

Werbung

Ein auffallender Aspekt des Subreddits ist, wie er Menschen unabhängig von ihrer Politik zusammenbringt – eine Anomalie in unserem geteilten Amerika. Arbeitslosigkeit neigt dazu, Differenzen wegzuwaschen. Sozialisten, Libertäre und alle dazwischen füllen die Diskussion, und jeder hat etwas anderes davon.

Paul Perry III ist ein 26-jähriger, kürzlich arbeitsloser Erdölingenieur in West Virginia, der sich selbst als „starken Konservativen bezeichnet, der von der Politik auf beiden Seiten des Ganges angewidert ist“ und der (scherzhaft? halb im Scherz? ganz ernst?) beendet ein Interview mit den Worten: „Ihr seid Fake News! Entschuldigung, ich musste!“ Welche Nachrichtenquelle nutzt er? Das Subreddit.

„Anstatt dass ich auf eine Reihe von Nachrichten-Websites gehe und versuche, alles zu durchsuchen, nimmt es mir die schwere Arbeit ab“, sagte Perry. Während „die Ressourcen dort von unschätzbarem Wert sind“, findet er auch eine gewisse Hoffnung in der Freundlichkeit, die er dort findet, „Menschen, die Menschen aus keinem anderen Grund als ihrer moralischen Führung helfen“.

Der Subreddit hat sogar einen anderen ausgegliedert, r/RedditMutualAid , gewidmet dem Senden von finanzieller Hilfe. Menschen haben gespendet, um anderen Redditoren zu helfen, Hundefutter und Medikamente zu kaufen, ihre Autos zu reparieren und zu vermeiden, dass ihr Strom abgeschaltet wird. Seine Schöpferin, Denise, hatte nicht viel erwartet, als sie es anfing, sagte aber, es sei „erstaunlich zu sehen, wie viele Menschen da draußen bereit sind, solidarisch und im Glauben die Hand zu reichen. Nicht von Gott oder der Regierung, sondern vom Glauben an unsere Mitmenschen.“

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Dass all dies in einem anonymen Message Board und nicht auf dem Capitol Hill passiert, ist eine ständige Quelle für Gespräche, während der Kongress darum kämpft, ein neues Gesetz über die Entlastung zu verabschieden. Ein Benutzer teilte The Post in einer Direktnachricht auf Reddit mit, dass „das Thema hier ist, dass der Bedarf an Hilfe SO groß war und der Mangel an Kommunikation so ohrenbetäubend still war, dass sich die Amerikaner an unsere Communities wenden und buchstäblich Informationen über Crowdsourcen in a verzweifelter Versuch herauszufinden, was mit dem [Kraftausdruck] vor sich geht.“

„Wir müssen uns gegenseitig unterstützen, bis dieser ganze Albtraum vorbei ist, weil es unseren Anführern egal ist“, sagte ein anderer Benutzer.

Neue Arbeitslosenanträge übersteigen 1 Million. Wieder.

Denise hat eine einfache Frage an Regierungsbeamte: 'Warum ist eine Gruppe von Fremden, die nur nach dem Leitprinzip menschlicher Anständigkeit und Freundlichkeit organisiert ist, erfolgreicher darin, denjenigen, die darum bitten, vollständige und notwendige Hilfe zu leisten, als sie es bisher waren?'

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Perry, der das Vertrauen in seine Republikanische Partei verloren hat und ein allgemeines Misstrauen gegenüber Regierungsinstitutionen hegt, wünscht sich, dass einige der Klagen in Washington ein wenig durchblättern würden.

„Es wäre schön, wenn sich diese Politiker diesen Subreddit ansehen und ihm folgen und die persönlichen Geschichten von Menschen sehen, die Probleme haben“, sagte Perry. 'Aber ich denke, so viele von ihnen sind schon so lange im Amt, dass sie einfach nur taub sind und sich einfach nicht mehr um ihre Wähler kümmern.'

Weiterlesen:

Covid-19 ist eine der größten Herausforderungen für Wikipedia überhaupt. So geht die Seite damit um.

Fühlen Sie sich nervös? Tritt in den Klub ein. Fast 2 Millionen Menschen auf Facebook geben sich als Ameisen aus.

Coronavirus: Was Sie lesen müssen

Coronavirus-Karten: Fälle und Todesfälle in den USA | Fälle und Todesfälle weltweit

Impfungen: Tracker nach Bundesland | Booster-Shots| Für Kinder von 5 bis 11 Jahren | Anleitung für Geimpfte | Wie lange hält die Immunität? | Impfstoffdaten auf Kreisebene

Glauben Sie, dass Sie Langzeit-Covid-Symptome haben? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit The Post.

Was du wissen musst: Masken FAQ | Delta-Variante |Andere Varianten | Leitfaden für Symptome | Verfolgen Sie unsere gesamte Berichterstattung und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Auswirkungen der Pandemie: Lieferkette | Bildung | Gehäuse

Haben Sie eine Pandemie-Frage? Wir beantworten jeden Tag eine in unserem Coronavirus-Newsletter

Kommentar Kommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...