Tracking des Weihnachtsmanns mit Hilfe von NORAD, Google

Diejenigen, die den richtigen Zeitpunkt für das Aufstellen von Milch und Keksen suchen, haben ein paar Werkzeuge, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, wenn der Weihnachtsmann Ihren Schornstein hinuntergeht. In Fortführung einer mehrjährigen Tradition haben sowohl Google als auch NORAD ihre Weihnachtsmann-Tracker auf den Markt gebracht, damit Eltern an Heiligabend die hartnäckige Frage ihrer Kinder beantworten können: 'Wo ist der Weihnachtsmann?'

Google arbeitete früher mit NORAD beim Tracker zusammen, aber die beiden trennten sich letztes Jahr und sagten, sie hätten unterschiedliche Vorstellungen davon, wie das Programm funktionieren würde. NORAD arbeitet jetzt mit Microsoft zusammen, aber Google hat seine eigene Version des Santa Trackers mit Google Maps weitergeführt. Mit freundlicher Genehmigung von Googles virtuellem Weihnachtsmanndorf können Kinder und Eltern Spiele spielen und mit dem Weihnachtsmann chatten, um zu gehen personalisierte Voicemail-Nachrichten und erfahren Sie mehr über Weihnachtstraditionen um die Welt. Google wird es den Eltern auch ermöglichen, den Weihnachtsmann mit einem Chrome-Plug-in, einer Android-App und, wenn Sie auf den großen Bildschirm gehen möchten, einer App für den Chromecast zu verfolgen.

Natürlich können auch Traditionalisten vorbeischauen NORADs Weihnachtsmann-Tracker Programm, das seit über 50 Jahren läuft. Im vergangenen Jahr zog das Programm über 22 Millionen Besucher auf seine Website, wie Associated Press berichtete.

Dieses Jahr ist die Site in Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch und Chinesisch verfügbar.

Die Geschichte hinter dem NORAD Santa-Tracker ist so süß, dass man meinen könnte, sie käme direkt aus einem Film. Die Tradition begann 1955, als in einer Anzeige von Sears Roebuck die Nummer seiner Weihnachtsmann-Hotline falsch gedruckt wurde und stattdessen die Nummer der Einsatz-Hotline für das Continental Air Defense Command (CONAD) gedruckt wurde. Col. Harry Shoup, der damalige Einsatzleiter, beschloss, mitzuspielen und wies seine Mitarbeiter an, auf dem Radarschirm nach dem lustigen alten Elfen zu suchen. Aus dieser Organisation wurde schließlich NORAD, das 1958 die Tradition aufnahm.

NORAD arbeitet im zweiten Jahr mit Microsoft und seinen Bing-Karten für den Santa Tracker zusammen und bietet auch Spiele, Filme, Musik und Geschichte zu seiner geschichtsträchtigen Tradition an. (Das Sponsoring bedeutet auch, dass das Programm den Steuerzahler keinen Cent kostet.) Das Programm ist in diesem Jahr in eine kleine Kerbe geraten, weil einige Einwände gegen eine seiner jährlichen Traditionen – dem Weihnachtsmann eine unbewaffnete Jet-Eskorte zu geben – früher Schlagzeilen gemacht haben Monat. Wie die Associated Press berichtete, lehnte die Kampagne für eine werbefreie Kindheit die Aufnahme von Kampfjets in die Geschichte ab. US Navy Captain Jeff Davis, ein Sprecher von NORAD, sagte der AP, dass er die Kritik verstehe, aber nicht der Meinung sei, dass sie Gewalt fördert.



Eltern und Kinder, die den Weihnachtsmann auf seinem Flug über NORAD begleiten möchten, können ihn über die NORAD-Apps in den App-Stores von Apple, Google und Microsoft überprüfen und eine E-Mail an [email protected] senden. Sie können den Fortschritt des Weihnachtsmanns auch auf verfolgen Facebook , Twitter , Youtube und Google+ . OnStar-Abonnenten können auch am 24. Dezember am Standort des Weihnachtsmanns einchecken. Oder für eine persönlichere Note können Sie einen von Tausenden von Freiwilligen anrufen, die jedes Jahr die Telefone in den Callcentern von NORAD unter 1-877-HI-NORAD (1- 877-446-6723) für Updates, ab 6 Uhr morgens, Ostern am 24. Dezember.

Den Weihnachtsmann zu verfolgen ist alles andere als eine exakte Wissenschaft, aber NORAD schätzt, dass er normalerweise zwischendurch über Kopf ist 21 Uhr und Mitternacht Ortszeit – ungefähr zu der Zeit, zu der die jüngsten Haushaltsmitglieder im Bett sind. Die Organisation sagt, dass der lustige alte Elf normalerweise im Südpazifik an der Internationalen Datumsgrenze startet und dann seinen Weg nach Asien, Afrika, Europa, Nord- und Südamerika macht. Das Wetter kann natürlich seinen Flugplan beeinflussen.

Eltern sollten jedoch beachten, dass das magische Feld des Weihnachtsmanns in der Vergangenheit bei einigen Geräten zu Störungen geführt hat und die beiden Tracker nicht genau übereinstimmen. Wer also nach Konsistenz sucht, sollte sich wahrscheinlich an das eine oder andere halten, um Verwirrung zu vermeiden.