Tech Gift Guide: Schnelle Ideen für alle

Während die Hauptsaison des Weihnachtseinkaufs näher rückt, zerbrechen sich alle den Kopf und versuchen herauszufinden, was genau sie für die besonderen Menschen in ihrem Leben bekommen sollen. Hier sind einige Ideen für den Anfang:

Für den Leser: Die Amazon Kindle Fire ist wahrscheinlich das heißeste Geschenk am Horizont für diejenigen, die gerne lesen, und mit 199 US-Dollar ist es auch nicht zu schwer für den Geldbeutel. Das Fire überbrückt die Grenze zwischen Tablet und E-Reader und bietet Ihnen Zugriff auf alle Funktionen des Kindle sowie auf Video und Musik.

Eine Einschränkung ist jedoch, dass der LCD-Bildschirm bei direkter Sonneneinstrahlung nicht ganz so gut ist wie die Versionen mit E-Ink-Lesegeräten. Andere Optionen, die Sie in Betracht ziehen könnten, sind die Kindles der unteren Preisklasse, die bei 79 US-Dollar beginnen, oder die Barnes and Noble Nook Simple Touch , ein E-Ink-Lesegerät mit Touchscreen für 99 US-Dollar, das einfach zu bedienen ist und eine große Auswahl an Titeln bietet. Barnes and Noble hat kürzlich auch ein überarbeitetes Nook Color vorgestellt, auf dem das Android-Betriebssystem von Google für 139 US-Dollar und das Nook-Tablet für 249 US-Dollar ausgeführt wird. Das Tablet richtet sich stärker an Bibliophile, die ihre Tablets möglicherweise auch für Video und E-Mail verwenden möchten, aber keinen Zugriff auf das gesamte Medien-Ökosystem von Amazon haben.

Dies sind auch großartige Optionen für Nachrichtenjunkies, und es ist ein Kinderspiel, Abonnements für mehrere Publikationen (ja, einschließlich The Washington Post) auf die meisten E-Reader zu werfen.

Für den Spieler: Mein liebstes neues Gaming-Gadget ist Sonys kabelloser PlayStation-Bluetooth-Kopfhörer , die Surround-Sound und ein integriertes Mikrofon für Voice-Chat bieten. Sie sollten auch für Video- und Sprachchats auf Ihrem PC funktionieren, wenn Sie den Empfänger an Ihren Computer anschließen. Die Klangqualität reicht wahrscheinlich nicht für echte Audiophile, aber der Surround-Sound verleiht dem Gameplay Tiefe und das Mikrofon eignet sich hervorragend für den Chat im Spiel.

Wenn Sie nach einer größeren Geste suchen, aber nicht genau wissen, welches Spiel Sie für Ihren Sesselkrieger kaufen sollen, können Sie sie a Abonnement von GameFly , dem Netflix-ähnlichen Dienst für Videospiele. Spieler können Warteschlangen mit ihren meistgesuchten Titeln einrichten, um sie auszuprobieren, und GameFly sendet sie, sobald sie verfügbar sind.



Für den Reisenden: Für das technisch versierte Familienmitglied, das immer unterwegs ist, ist die aufrollbare Tastatur ein lustiges Gadget, das praktischer ist, als Sie sich vorstellen können. Es gibt einige Modelle da draußen, aber Brookstone hat eine Bluetooth-Version in seinem Geschäft, das Ihnen einen USB-Anschluss spart. Dieses wiederaufladbare Gerät ist aus Silikon gefertigt und für die Verwendung mit dem iPad sowie Android-, Mac- und Windows-Plattformen konzipiert. Es ist keine Hochleistungstastatur – möglicherweise müssen Sie das Tippen verlangsamen, aber sie ist leicht zu verstauen und leicht zu reinigen.

Aber vielleicht möchten Sie sich nur eine Weile mit dem Go-to-Gadget für den Reisenden in Ihrem Leben zurückhalten und stattdessen Ihren schönsten Schuldschein einpacken. Ein tolles Geschenk für Reisende, die gerne lässige Schnappschüsse einfangen, kommt in Form des Lytro Lichtfeldkamera , mit der Sie Ihre Bilder noch lange nach der Aufnahme neu fokussieren können. Das Lytro wird Sie mindestens 400 US-Dollar kosten, aber Sie können mehr aus jedem Foto herausholen.

Für den Stubenhocker: Ein Abonnement für einen Streaming-Videodienst ist ein großartiges Geschenk für diejenigen, die ruhige Nächte mögen, insbesondere jetzt, da es so viele Möglichkeiten gibt, Videos von Ihrem Computer auf Ihren Fernseher zu übertragen. Hulu Plus und Netflix wird auf die Xbox und die PlayStation streamen und bei 7,99 US-Dollar pro Monat beginnen. Sie können natürlich auch auf verschiedenen Tablets zuschauen. Sicher, Sie können Hulu kostenlos auf Ihrem Computer ansehen, aber wenn Sie bezahlen, haben Ihre Freunde die Möglichkeit, auf mehr Inhalte zuzugreifen und ihre Lieblingssendungen von ihrem Mac oder PC zu befreien.

Wenn Sie das Wohnzimmer auf eine andere Ebene bringen möchten, sollten Sie Set-Top-Boxen und integrierte Fernseher in Betracht ziehen. Diese Systeme sind nicht perfekt, aber für technikbegeisterte Multimedia-Junkies, denen es nichts ausmacht, sich mit ihren Geräten weiterzuentwickeln, könnten sie einen Blick wert sein. Apple TV ist eine einfache Möglichkeit, Ihr technisches Leben in Ihrem Wohnzimmer zu zentralisieren, während Google TV hat Fortschritte gemacht, um seine Dienste zu verbessern, indem mehr Android-Apps hinzugefügt werden. Die Apple-Version ist eine Set-Top-Box, die nur ein HDMI-Kabel und eine Steckdose benötigt, um zu funktionieren; Die Google-Version funktioniert mit Ihrem Kabelanbieter und erfordert entweder einen mit dem Internet verbundenen Fernseher oder eine separate Box und Tastatur.

Connected TVs sind nicht wirklich mein Ding, aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich sagen, dass Apple TV, das nur 99 US-Dollar kostet und kein Kabelabonnement erfordert, die bessere Option ist. Google TV hatte aufgrund klobiger Benutzeroberflächen einige Probleme beim Start, obwohl es gut funktioniert, um Internet-TV auf dem großen Bildschirm zu sehen – dank YouTube – und zum Surfen im Internet.

Ein Vorbehalt: Beide Produkte scheinen ihre besten Zeiten vor sich zu haben, aber nicht bis zu den diesjährigen Feiertagen. Sie könnten auf die Vaporware warten, die Apples iTV ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sie dieses Weihnachten nicht auf den Markt kommen wird. Google versucht unterdessen, in diesem Bereich Fuß zu fassen und befindet sich Berichten zufolge in Gesprächen mit Kabel- und Telekommunikationsunternehmen, um ein Pilotangebot für kostenpflichtige Kabelfernsehdienste zu starten. Das berichtete das Wall Street Journal .

Sie können auch einen Blick auf die Roku-Linie , das Streaming-Video bietet und ein Deluxe-Modell mit einigen, eingeschränkten Spielfunktionen hat.

Für den Technikfreak: Tech-Freaks sind schwer zu kaufen, weil man nie genau weiß, welches Gadget sie für ihr nächstes Projekt wollen oder brauchen. Das ist, wo die Tech-Site Newegg kommt herein: Die Site verkauft Computer, Computerteile und Software zu günstigen Preisen und ist wahrscheinlich ein Lesezeichen für jeden Do-it-yourself-Technikfreak. Es kann sich lohnen, sich das Zertifikat jetzt zu besorgen und einen kleineren Strumpffüller zu finden, den Sie am Weihnachtstag auspacken können – die Website bietet einen „Schwarzen November-Verkauf“ an, der den Kunden das Beste für ihr Geld bietet.

Auf der billigeren Seite ist es schwer, sich einen Geek vorzustellen, der einen schönen USB-Hub ablehnen würde. Sie können sie in einer Menge interessanter Stile von der super nerdig zum designorientiert , und es wird mit ziemlicher Sicherheit ein willkommenes Geschenk für jeden sein, der nur ein paar zu viele Gadgets zum Jonglieren hat.

Ähnliche Beiträge:

Amazon legt den Schalter auf der Black Friday-Site um

Black Friday: Wal-Mart wird seine Urlaubsangebote durchsickern lassen

Der Turnaround von Toys R Us sorgt für Aufsehen