Haupt Bewertungen Nokia Asha 230 Hands on, Kurzübersicht, Fotos und Videos

Nokia Asha 230 Hands on, Kurzübersicht, Fotos und Videos

Nokia ist bestrebt, mit der Einführung einer Reihe von Budgetgeräten auf Massenmärkte abzuzielen, und hat ein Budgetgerät nach dem anderen auf den Markt gebracht. Das Unternehmen hat gerade das Asha 230 auf den Markt gebracht, das das billigste Asha-Touchscreen-Gerät sein wird, das zum Verkauf angeboten wird. Es wird in Einzel- und Doppel-SIM-Ausführung erhältlich sein. Hier ist unsere erste Ansicht davon.

IMG-20140224-WA0056



Nokia Asha 230 Quick Specs

  • Bildschirmgröße: 2,8-Zoll-QVGA-Touchscreen Softwareversion: Nokia Asha Softwareplattform 1.1.1
  • Kamera: 1.3MP
  • Sekundärkamera: Nein
  • Interne Speicher: 64 MB
  • Externer Speicher: MicroSD-Unterstützung bis zu 32 GB
  • Batterie: 1200 mAh
  • Konnektivität: Bluetooth 3.0 mit A2DP, 2G, microUSB v 2.0

Nokia Asha 230 Hands on, Kurzübersicht, Kamera, Funktionen und Übersicht HD auf der MWC 2014 [Video]

Design und Bauqualität

Das Nokia Asha 230 hat ein ziemlich kompaktes Gehäuse aus Kunststoff und das Smartphone ist an den Ecken abgerundet, sodass es perfekt in Ihre Hände passt. Es ist ziemlich klein, aber einige sehen es vielleicht als kompaktes Gerät. Es kommt mit einer anständigen Verarbeitungsqualität für den Preis, den es verlangt.

Vorne befindet sich eine einzige Zurück-Taste, mit der Sie durch langes Drücken zum Startbildschirm gelangen. Es ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, um den Bedürfnissen der Massen gerecht zu werden. Das 2,8-Zoll-QVGA-Display ist etwas klein und kann Ihre Augen beim Lesen von Texten und beim Durchsuchen von Webseiten belasten.



Kamera und interner Speicher

IMG-20140224-WA0059

Auf der Rückseite befinden sich bescheidene 1,3 MP, mit denen Videos in einer QVGA-Auflösung von 25 fps aufgenommen werden können. Das Gerät enthält keine Frontkamera und die Kamera wurde nur als zusätzliche Funktion bereitgestellt, die erforderlich ist, um Teil des Pakets zu sein, aber Sie werden sie nicht wirklich verwenden.

Der interne Speicher beträgt 64 MB und kann mithilfe einer microSD-Karte um weitere 32 GB erweitert werden.



Batterie, Betriebssystem und Chipsatz

Nokia hat dem Smartphone einen 1020-mAh-Akku gegeben, der nach eigenen Angaben bis zu 792 Stunden Standby-Zeit und eine Gesprächszeit von bis zu 11 Stunden auf 2G haben soll, wobei die Musikwiedergabe mit 42 Stunden bewertet wird. Die Dual-SIM-Variante hat eine Standby-Zeit von 504 Stunden mit einer Gesprächszeit von bis zu 12 Stunden.

Es wird auf der Nokia Asha-Plattform Version 1.1.1 ausgeführt, die sich als Feature-Phone-Betriebssystem bewährt hat und sich nicht immer wieder beweisen muss. Es ist ein ziemlich nützliches Feature-Telefon-Betriebssystem. Während unserer kurzen Zeit mit dem Gerät gab es so gut wie keine Verzögerung im Gerät. Die Details des Chipsatzes wurden noch nicht bekannt gegeben.

Nokia Asha 230 Fotogalerie

IMG-20140224-WA0055 IMG-20140224-WA0057 IMG-20140224-WA0058 IMG-20140224-WA0059 IMG-20140224-WA0060 IMG-20140224-WA0061 IMG-20140224-WA0062 IMG-20140224-WA0063

Fazit

Das Asha 230 wird sowohl als Einzel- als auch als Doppel-SIM-Karte (microSIM-Karten) angeboten und kostet Sie beim Start rund 4.000 Rs. Es wird in den Farboptionen Hellrot, Gelb, Hellgrün, Weiß, Cyan und Schwarz erhältlich sein, um den Anforderungen gerecht zu werden. Erwarten Sie, dass es den Kampf gegen Größen wie Micromax und Karbonn im Sub-Rs-4.000-Segment aufnehmen wird. Erwarten Sie mit dem Vertrauen von Nokia und einer starken Verarbeitungsqualität, dass sich das Feature-Telefon gut verkauft.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

POCO M3 Kurzübersicht: 10 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen sollten Samsung Galaxy F62 Test: Wie gut funktioniert 'Full On Speedy'? Micromax IN Anmerkung 1 Ehrliche Bewertung: 6 Gründe, nicht zu kaufen | 4 Gründe zu kaufen OnePlus 8T Erste Eindrücke: Kaufgründe | Gründe, nicht zu kaufen

Interessante Artikel