Haupt Kamera Nexus 6P Quick Camera Review, Foto- und Videobeispiele

Nexus 6P Quick Camera Review, Foto- und Videobeispiele

Nexus 6P Camera Review

Wir haben kürzlich die Enthüllung des neuesten Mitglieds der Nexus-Familie miterlebt und die Preisdetails dafür bestätigt. Das Nexus 6P ist im Vergleich zu früheren Nexus-Smartphones ein wichtiger Fortschritt in Bezug auf Design und Funktionen. Die Kameraleistung von Nexus-Smartphones war schon immer ein weit verbreitetes Thema. Das Nexus 6P verfügt über eine einzigartige 12,3-MP-Laser-Autofokuskamera.



Hardware der Nexus 6P-Kamera

Das Nexus 6P verfügt über eine 12,3 Megapixel (4608 x 2592 Pixel) Rückfahrkamera mit Laser-Autofokus und ein Frontkamera mit 8 Megapixeln (3264 x 2448 Pixel) . Das 12,3 Megapixel Kamera kommt mit größer als der Durchschnitt 1,55 um Pixel Damit entfällt laut Google die Notwendigkeit einer optischen Optimierung. Mehr Pixel bedeuten, dass mehr Licht in das Objektiv eindringt, wodurch die Bewegungsunschärfe verringert und die Belichtung verkürzt wird.

Nexus 6Ps 1: 2,0-Objektiv ist viel breiter als die Industriestandards und trägt zu gestochen scharfen und klaren Bildern bei schlechten Lichtverhältnissen bei. Die Rückfahrkamera ist ausgestattet mit Dual-LED-Blitz (Dual-Tone) Dies führt zu hellen und kristallklaren Bildern bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Größe des Sensors ist 1 / 2,3 Zoll und die Kamera zeichnet auf 1080p-Video mit 30 Bildern pro Sekunde . Das Nexus 6P kann aufnehmen 4K-Videos und selbstaktivierend HDR Modus bei schlechten Lichtverhältnissen. Vordere Kamera auf Nexus 6P wird aufnehmen 720p-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde . Um das Ganze abzurunden, unterstützt Nexus 6P Zeitlupe Videoaufnahme bei 240fps Darauf haben Nexus-Fans lange gewartet.

ModellNexus 6P
Rückfahrkamera12,3 Megapixel (4608 x 2592 Pixel)
Vordere Kamera8 Megapixel (3264 x 2448 Pixel)
Flash-TypDual True Tone
FokustypLDAF (Laser Detection Auto Focus)
Videoauflösung (Rückfahrkamera)1080p
Videoauflösung (Frontkamera)1080p
ZeitlupenaufnahmeJa (240 fps)
4K-VideoaufnahmeJa
LinsentypWeitwinkel des hinteren 1: 2,0-Objektivs

Nexus 6P Kamera-Software

Da Google in diesem Jahr mit der Einführung des Nexus 6P vor der Kamera immer größer wird, hat die Kamera-App im Laufe der Zeit massive Leistungsverbesserungen erfahren. Die Kamera-App reagiert schnell und verfügt über den HDR + -Modus, der bei schlechten Lichtverhältnissen automatisch eingeschaltet wird. Sie müssen sich nicht mehr mit den Kamerasteuerungen herumschlagen und können einfach durch Wischen über die Kameraoberfläche in den Videoaufzeichnungsmodus wechseln. Smart Burst ist eine exklusive Nexus 6P-Funktion und ermöglicht dem Benutzer die Erfassung von a Ausbruch von Fotos beim 30fps .



Beispiele für Nexus 6P-Kameras

Gedimmtes Licht

Gedimmtes Licht

Zoom



Gegen Licht

Vordere Kamera

Nahaufnahme

Nahaufnahme

Künstliches Licht

Künstliches Licht

Nexus 6P-Videobeispiele (Rück- und Frontkamera)

Kameraleistung

Die Kamera des Nexus 6P ist schneller und weitaus besser als die, die wir auf früheren Nexus-Geräten gesehen haben. Die obigen Bilder zeigen, dass die Kamera des Nexus 6P schärfere, gestochen scharfe und klare Bilder erzeugt. Die Bilder sind detailliert und werden beim Vergrößern nicht unscharf. Die Farbwiedergabe der Kamera ist gut und kombiniert einen guten Dynamikbereich und Kontrast, um sichtbar beeindruckende Bilder zu erzeugen. Die 8-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite ergänzt die hintere Kamera eindrucksvoll. Die nach vorne gerichtete Kamera erzeugt beeindruckende Bilder und sorgt auch bei schlechten Lichtverhältnissen für ein angenehmes Selfie-Erlebnis.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

3 Möglichkeiten zum Planen des automatischen Ein- und Ausschaltens auf Ihrem Android-Telefon Google Camera Go App: Holen Sie sich HDR-, Nacht- und Porträtmodi auf Budget-Geräten Honor 7C Camera Review: Budget-Telefon mit passabler Kameraleistung Moto G6 Camera Review: Ordentliches Kamera-Setup zum günstigen Preis

Interessante Artikel