Haupt Kamera Nexus 5X Camera Review, Foto- und Videobeispiele

Nexus 5X Camera Review, Foto- und Videobeispiele

Das Nexus 5X ist eines der beiden Telefone, die Google letzten Monat mit dem angekündigt hat LG hergestelltes Nexus 5X ist die geringere Spezifikation der beiden Modelle. Sowohl das Nexus 5X als auch das Nexus 6P teilen sich das gleiche hintere 12,3 Megapixel Kamera mit Dual-LED-Blitz, obwohl das Nexus 5X mit einem nach vorne gerichtete 5 Megapixel im Gegensatz zu seinen älteren Geschwistern 8 Megapixel.

Nexus 5X Kamera



Lesen Sie auch: ( Nexus 5X FAQ | Nexus 6P Kamera Bewertung | Nexus 6P FAQ )

Kamera-Hardware

Die Hauptkamera des Nexus 5X ist eine 12,3-Megapixel-Kamera (1: 2,0-Blende), die mit einem ausgestattet ist laserunterstützter Autofokus und Dual-Tone / Dual-LED-Blitz . Es fehlt allerdings das Optische Bildstabilisierung [ OIS ], die die Bilderfassungsfähigkeit eines Smartphones bei schlechten Lichtverhältnissen grundlegend verbessert und auf den meisten Flaggschiff-Geräten wie dem iPhone 6s Plus (aber nicht dem iPhone 6s) und dem Galaxy S6 verfügbar ist.

Google behauptet, dass jedes der 12,3 Millionen Pixel ist 1,55 Mikrometer breit Dies würde zu großartigen Bildern bei schlechten Lichtverhältnissen führen und das Fehlen von OIS ausgleichen (dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Probleme mit der Videostabilisierung haben). Wenn Sie mit 1,55 Mikrometern keine Vorstellung von der Größe haben, denken Sie darüber nach - die Mindestbreite des menschlichen Haares beträgt 17 μm und die Papierdicke liegt zwischen 70 und 180 μm.

KAMERA PIXEL GRÖSSE



Die Frontkamera ist eine 5-Megapixel-Kamera, die über einen 1,4-μm-Pixelsensor mit einer Blende von 1: 2,0 verfügt und recht anständige Aufnahmen machen kann. Nexus-Fans können sich auch über die Upgrades der Videoaufzeichnung freuen. Die Nexus 5X-Primärkamera kann 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde (fps) aufnehmen und auch Zeitlupenaufnahmen mit 120 fps machen (die meisten High-End-Smartphones können Videos mit aufnehmen) 1080p). Die nach vorne gerichtete Kamera kann auch HD-Videos mit 30 fps aufnehmen.

ModellNexus 5X
Rückfahrkamera12,3 Megapixel
Vordere Kamera5 Megapixel
Flash-TypBreitband-CRI-90-Doppelblitz
FokustypIR laserunterstützter Autofokus
Videoauflösung (Frontkamera)1080p
Videoauflösung (Rückfahrkamera)4K bei 30 fps, Zeitlupe, 1080p bei 30 fps
4K-VideoaufnahmeJa
LinsentypWeitwinkel des hinteren 1: 2,0-Objektivs

Kamera-Benutzeroberfläche

Das Nexus 5X verfügt über das neueste Android Marshmallow 6.0, das eine Vielzahl von Funktionen bietet, und die Kamera-App wird ebenfalls neu gestaltet. Die interessantesten Funktionen sind jedoch wahrscheinlich die Art und Weise, wie Sie auf die Kamerafunktion zugreifen.

Das erste ist ein zweimaliges Tippen auf den Netzschalter, mit dem Sie den Sperrbildschirm umgehen und die Kamera sofort öffnen können, damit Sie Fotos aufnehmen können, die perfekt für die Momente geeignet sind, in denen Sie sofort ein Bild aufnehmen müssen. Die zweite ist eine gestenbasierte Verknüpfung: Drehen Sie das Telefon zweimal und die Kamera wird sofort gestartet (mit freundlicher Genehmigung der Context Core-Funktion des Qualcomm-Chipsatzes).



Kamerabeispiele des Nexus 5X

Videobeispiele des Nexus 5X

Hier ist ein Videobeispiel, das von unserem Editor aufgenommen wurde Abhishek bei der Google-Veranstaltung gestern mit dem hintere 12,3-Megapixel-Kamera Video mit 1080p aufnehmen

Unten sehen Sie das Videobeispiel mit dem Front 5 Megapixel Kamera Video mit 1080p aufnehmen

Kameraleistung

Während sich das Fehlen einer optischen Bildstabilisierung als abschreckend für diese wackeligen Hände oder sich bewegenden Videos erweisen kann, bietet das Nexus 5X mit seiner 12,3-Megapixel-Frontkamera, dem Dual-LED-Blitz, dem Laser-Autofokus und dem größeren 1,55-μm-Pixelsensor ein hervorragendes Bild - Fähigkeiten, die die meisten Enthusiasten der Smartphone-Fotografie ansprechen sollten.

Besitzen Sie schon ein Nexus 5X? Was denkst du?

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

3 Möglichkeiten zum Planen des automatischen Ein- und Ausschaltens auf Ihrem Android-Telefon Google Camera Go App: Holen Sie sich HDR-, Nacht- und Porträtmodi auf Budget-Geräten Honor 7C Camera Review: Budget-Telefon mit passabler Kameraleistung Moto G6 Camera Review: Ordentliches Kamera-Setup zum günstigen Preis

Interessante Artikel