Haupt Nachrichten Das Motorola-Moto-Lineup 2017 ist durchgesickert, neun Geräte kommen in diesem Jahr

Das Motorola-Moto-Lineup 2017 ist durchgesickert, neun Geräte kommen in diesem Jahr

Lenovo Motorola Moto 2017 Aufstellung

Motorola Der gesamte Geräteplan für 2017 wurde gerade veröffentlicht. Der beliebte Twitter-Tippgeber Evan Blass alias @evleaks hat gerade ein Bild veröffentlicht, das alle kommenden Moto-Smartphones von zeigt Lenovo im Besitz eines Unternehmens. Das Bild, das angeblich aus einem internen Seminarraum stammt, zeigt neun Motorola-Handys, die in diesem Jahr auf den Markt kommen werden, nämlich Moto C, Moto C Plus, Moto E, Moto E Plus, Moto GS, Moto GS +, Moto X (Moto X4) und Moto Z. (2) Spielen und Moto Z (2) Kraft.

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir von den Motorola Moto-Smartphones 2017 hören. Sie sind in den letzten Wochen wiederholt undicht geworden. Im Folgenden erwähnen wir kurz die Dinge, die wir bis heute über sie wissen.



Motorola Moto C und C Plus

Dies sind die billigsten Smartphones der Marke Lenovo. Das Moto C und C Plus werden mit 5-Zoll-Displays mit einer HD-Auflösung (1280 x 720) geliefert. Das Duo wird Quad-Core-MediaTek-Chips der Einstiegsklasse zusammen mit 1 GB oder 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher verpacken.

Moto C.

In der Moto C-Reihe wird Android 7.0 Nougat sofort ausgeführt. In Bezug auf die Kamera verfügen die Telefone möglicherweise über einen 5-MP- oder 8-MP-Heckschützen, der mit einer 2-MP-Selfie-Einheit kombiniert ist. Das Moto C Plus wird angeblich einen riesigen 4000-mAh-Akku rocken, während sich das Moto C mit einer viel niedrigeren 2350-mAh-Zelle zufrieden geben wird.



Motorola Moto E und E Plus (2017) oder Moto E4 und E4 Plus

Die Moto E4-Serie wird knapp über der Moto C-Serie sitzen. Die 4thDie Moto E-Generation wird mit einem 5-Zoll-2,5-D-HD-Display (1280 x 720) ausgestattet sein. Ein 64-Bit-MediaTek-SoC mit vier Kernen schaltet das Smartphone ein. Es wird erwartet, dass eine 8-MP- oder 13-MP-Kamera zusammen mit einem 2-MP-Selfie-Shooter auf der Rückseite des Moto E4 sitzt.

wifi và bluetooth không hoạt động android

Auf der anderen Seite wird das Moto E4 Plus mit einem größeren 5,5-Zoll-HD-Bildschirm (1280 x 720) geliefert. Es muss auch über einen Fingerabdruckscanner verfügen, der in die Home-Taste eingebettet ist. Ein gigantischer 5000-mAh-Akku wird voraussichtlich das kommende Smartphone auffrischen. Abgesehen davon wäre das Moto E4 Plus dem Moto E4 ähnlich. Das Duo wird angeblich mit vorinstalliertem Android 7.0 Nougat geliefert.

Motorola Moto GS und GS +

Dies ist das erste Mal, dass wir von der Moto GS-Aufstellung hören. Dies wird voraussichtlich ein kleines Upgrade der Moto G5-Serie sein. Das Moto GS soll mit einem 5,2-Zoll-Full-HD-Display (1080 x 1920) und einem Vollmetallgehäuse ausgestattet sein. Das Moto GS + wird voraussichtlich einen größeren 5,5-Zoll-Full-HD-Bildschirm mit einem Dual-Kamera-Setup rocken.



Motorola Moto X (2017) oder Moto X4

Lenovo wird das Moto X4 direkt unter dem Flaggschiff der Moto Z-Serie platzieren. Das Smartphone verfügt über ein 5,2-Zoll-Full-HD-Display (1080 x 1920). Das Moto X4 wird voraussichtlich über ein Premium-Metallgehäuse verfügen, das mit einem 3D-Glas bedeckt ist. Es wird mit einem Snapdragon 660 SoC sowie 4 GB LPDDR4-RAM und 64 GB Onboard-Speicher ausgestattet sein.

Motorola Moto X 2017

Das kommende Moto X wird eine hintere Smart-Kamera mit zwei Objektiven rocken. Es wird mit IP68-zertifizierter Wasser- und Staubbeständigkeit geliefert. Das Telefon wird einen 3800-mAh-Akku mit Turboaufladung enthalten.

Motorola Moto Z Play und Z Force (2017) oder Moto Z2 Play und Z2 Force

Dies werden die hochwertigsten Smartphones von Motorola sein. Das Moto Z2 Play wird einen beeindruckenden 6 mm dünnen Körper haben. Ein 5,5-Zoll-Super-AMOLED-Display befindet sich vorne. Im Inneren des Moto Z2 Play befindet sich möglicherweise der neueste Snapdragon 630-Chipsatz. Dies wird mit 4 GB RAM und bis zu 64 GB integriertem Speicher kombiniert.

cách thay đổi âm thanh thông báo cho các ứng dụng

Auf der anderen Seite wird das Moto Z2 Force über einen 5,5-Zoll-ShatterShield-Bildschirm sowie ein robustes Äußeres verfügen. Es wird erwartet, dass es vom mächtigen Snapdragon 835 SoC befeuert wird. Dies wird mit 4 GB oder 6 GB RAM zusammen mit 64 GB Onboard-Speicher kombiniert. Es könnte auch eine Doppelkamera auf der Rückseite rocken.

Sowohl das Moto Z2 Play als auch das Z2 Force unterstützen Moto Mods.

Obwohl es für all diese Smartphones kein bestimmtes Erscheinungsdatum gibt, gehen wir davon aus, dass es nicht weit entfernt ist. Die 2017 Motorola Moto Smartphones könnten in den nächsten Monaten offiziell werden.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

YouTube senkt ab Juni 2021 24% Ihres Einkommens So vermeiden Sie dies So senden Sie verschwindende Fotos auf WhatsApp Trick zum Erstellen und Senden eigener Aufkleber im Signal Messenger So erhalten Sie eine kostenlose Amazon Prime-Mitgliedschaft für 14 Tage ohne Kartendetails

Interessante Artikel