Haupt Bewertungen Motorola Moto E 2015 Hands on, Fotogalerie und Video

Motorola Moto E 2015 Hands on, Fotogalerie und Video

Aktualisiert am 10.03.2015 Moto E 3G wurde in Indien für 6.999 INR eingeführt. Die 4G LTE-Variante wird in Kürze verfügbar sein.

Das Motorola Moto E 2015 hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht wesentlich verändert, insbesondere was die 3G-Variante betrifft, die nächste Woche am 10. März 2015 in Indien eintreffen wird. Das neue Moto E ist größer, schneller und hat endlich auch eine Frontkamera. Wir waren sehr gespannt auf dieses neue Upgrade und hier sind unsere ersten Eindrücke.



Bild

cách xóa ảnh hồ sơ trên tài khoản google

Moto E 2015 Quick Specs

  • Bildschirmgröße: 4,5 Zoll qHD, 960 x 540 PPI = 245, Gorilla Glass 3
  • Prozessor: 1,2 GHz Snapdragon 410 / Snapdragon 200 Quad Core
  • RAM: 1 GB
  • Softwareversion: Android 5.0 Lollipop
  • Kamera: 5 MP Rückfahrkamera, Fast AF
  • Sekundärkamera: VGA
  • Interne Speicher: 8 GB
  • Externer Speicher: 32 GB
  • Batterie: 2390 mAh
  • Konnektivität: 3G / 4G LTE, HSPA +, WLAN 802.11 b / g / n / ac, Bluetooth 4.0 mit A2DP, GPS, Dual-SIM, USB OTG

Entwerfen, bauen und anzeigen

Das neue Moto E 2015 fühlt sich so solide und langlebig an wie immer. Tatsächlich scheint die Qualität des verwendeten Kunststoffs besser zu sein als beim letzten Mal. Sie können ein Bündel von 3 Seitenbändern für nur 20 Dollar kaufen und die Seitenkanten (die sich etwas fadenscheinig anfühlen) abziehen und ersetzen. Dies ist eine nette Geste, mit der Sie Ihr Telefon lange Zeit in makellosem Zustand halten können.

Bild



Die Rückseite hat ergonomische Kurven, die genau in die Hände passen. Nicht entfernbare Teile der Seitenkanten haben ein Texturmuster, das gut aussieht. Die metallische Ein- / Aus-Taste und die Lautstärkewippe sorgen für ein anständiges Feedback.

Die Anzeigegröße wurde geringfügig auf 4,5 Zoll erhöht, ohne Kompromisse bei der Anzeigequalität einzugehen. Das letztjährige Moto E hatte ein brillantes Display und das Gleiche gilt für die neue Variante. Mit der qHD-Auflösung ist es nicht das schärfste Display für den Preis, aber die Farben auf diesem IPS-LCD-Bildschirm sind sehr lebendig.

Prozessor und RAM

Bild



Der Snapdragon 410 in der 4G LTE-Variante ist effizienter als der Snapdragon 200 Quad-Core-SoC auf Cortex A7-Basis mit 1 GB RAM. Von 1 GB sind beim ersten Start 479 MB kostenlos, was eigentlich sehr gut ist. Wir haben in unserer Zeit mit dem Gerät kein Stottern oder Verzögerungen festgestellt und erwarten, dass dies auch für einfache und mittelschwere Benutzer auf lange Sicht zutrifft.

Kamera und interner Speicher

Die Moto E-Rückfahrkamera mit festem Fokus im letzten Jahr war eine absolute Enttäuschung, und dieses Jahr ist die 5-MP-Autofokuskamera sehr brauchbar, wenn auch nicht großartig. Es gibt eine VGA-Frontkamera, die für anständige Selfies verwendet werden kann. LED-Blitz fehlt noch.

Bild

Der interne Speicher wurde auf 8 GB erhöht, von denen fast 5 GB auf Benutzerseite verfügbar sind.

cách thay đổi âm thanh thông báo facebook android

Benutzeroberfläche und Akku

Wie immer verwendet Motorola ordentliches und sauberes Android 5.0.2 Lollipop, das leicht und effizient läuft. Motorola verwendet die 32-Bit-Version, da die meisten Apps für 32-Bit-Computing optimiert sind. Dies ist keine schlechte Sache und Motorola wird später bei Bedarf per OTA-Update auf 64-Bit aktualisieren. Es gibt einige benutzerdefinierte Funktionen wie Moto Assist und Moto Display.

Bild

Die Batteriekapazität hat sich deutlich auf 2390 mAh erhöht. Das Moto E des letzten Jahres hat uns mit seiner Batterieunterstützung beeindruckt. Mit einer um 20 Prozent vergrößerten Größe gibt es keinen Grund, keine großartige Batterieunterstützung zu erwarten.

Moto E 2015 Fotogalerie

Bild Bild

Fazit

Das neue Moto E ist eine Verbesserung gegenüber dem Vorgänger, aber der Wettbewerb hat sich auf einen noch größeren Anteil ausgeweitet. Motorola hat die Stärken des ursprünglichen Mot E beibehalten und einige neue Funktionen hinzugefügt, nach denen Benutzer gefragt hatten. Wir erwarten, dass Moto E in Indien sehr gut ankommt.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

POCO M3 Kurzübersicht: 10 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen sollten Samsung Galaxy F62 Test: Wie gut funktioniert 'Full On Speedy'? Micromax IN Anmerkung 1 Ehrliche Bewertung: 6 Gründe, nicht zu kaufen | 4 Gründe zu kaufen OnePlus 8T Erste Eindrücke: Kaufgründe | Gründe, nicht zu kaufen

Interessante Artikel