Der neueste hundeähnliche Roboter des MIT kann auf Befehl Backflips ausführen

Ingenieure des Massachusetts Institute of Technology (MIT) bauten einen vierbeinigen Roboter „Gepard“, der einen Backflip ausführen kann. (Reuters)

Sie können bereits Türen öffnen, steile Treppen überwinden, mit hoher Geschwindigkeit laufen und entleeren Sie Ihre Spülmaschine .

Jetzt hat zum ersten Mal ein vierbeiniger Roboter eine körperliche Leistung vollbracht, die allen außer den sportlichsten unter uns entgeht: einen Backflip.

WpHolen Sie sich die volle Erfahrung.Wählen Sie Ihren PlanPfeilRechts

Die Akrobatik kommt mit freundlicher Genehmigung des Massachusetts Institute of Technology, wo Forscher einen federnden 20-Pfund-Roboter enthüllt haben, der auch in der Lage ist, entweder mit der rechten Seite nach oben oder mit der Oberseite nach unten zu gehen.

Die vage hundeähnliche Maschine – genannt „Mini Cheetah“ – kann auch über unebenes Gelände traben, etwa doppelt so schnell wie die Gehgeschwindigkeit einer durchschnittlichen Person, sagen Forscher.

Per E-Mail erreicht, schrieb Benjamin Katz, ein technischer Mitarbeiter im Department of Mechanical Engineering des MIT, der bei der Entwicklung des Roboters mitgewirkt hat, dass der Backflip nicht „von Natur aus nützlich“ ist, sondern Forschern eine Möglichkeit bietet, die Fähigkeiten der Maschine zu messen.



Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

„Es ist auch ein guter Stresstest der Hardware“, sagte er. „Es beinhaltet ein sehr hohes Drehmoment, eine sehr hohe Leistung und Beschleunigungsfähigkeit und hat am Ende einen Hochgeschwindigkeitsaufprall, die alle sehr hart für die mechanischen Komponenten des Roboters sind.“

Freundliche Krankenschwester oder albtraumverursachende Maschine? Wie die Kultur unseren Robotergeschmack programmiert.

Mini Cheetah wird von 12 Elektromotoren angetrieben, die es der Maschine ermöglichen, ihre Beine zu beugen und zu schwingen. Jedes der vier Beine des Roboters wird von drei einzelnen Motoren angetrieben, die die Ingenieure eingebaut haben, um den Bewegungsbereich der Maschine zu erhöhen und ihr zu helfen, die Richtung zu ändern und 'starke Stöße' auszuführen, ohne sich die Gliedmaßen zu brechen, sagen Forscher. Wie ein vom MIT veröffentlichtes Video zeigt, wurde der Roboter so programmiert, dass er sich von einer unerwarteten Kraft, wie einem Tritt zur Seite, schnell erholt.

Ein großzügiger Bewegungsbereich und die Fähigkeit, sich an unterschiedliche Oberflächen anzupassen, werden wahrscheinlich kritische Komponenten für vierbeinige Roboter sein, die irgendwann von Menschen eingesetzt werden, sagen Forscher.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

„Roboter mit Beinen werden eine Vielzahl von Anwendungen haben, bei denen menschliche oder tierähnliche Mobilität erforderlich ist (über Treppen, Felsen usw. klettern), aber es kann gefährlich sein, eine Person zu schicken: Suche und Rettung, Inspektion, Überwachung und so weiter“, schrieb Katz .

Für seinen neuesten Trick macht Atlas, der kopflose humanoide Roboter, Parkour

Mini Cheetah ist nicht der erste Roboter, der einen Backflip ausführt. Atlas – der kopflose humanoide Star der viralen Robotervideos von Boston Dynamics – hat nicht nur Backflips durchgeführt aber auch nach komplizierten Boxsprüngen, die die Maschine mit Leichtigkeit überwindet.

In den letzten Jahren hat dasselbe Unternehmen vierbeinige Roboter mit Namen wie Spot, Wildcat und BigDog hergestellt, die Türen öffnen, schwere Lasten tragen und laufe fast 20 mph .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Letztes Jahr erzählte der Gründer von Boston Dynamics, Marc Raibert, einem Publikum in Deutschland, dass sein Team den ungeschickten, vierbeinigen, hundeähnlichen Roboter des Unternehmens testet. SpotMini , für den Einsatz in mehreren Branchen, einschließlich Sicherheit, Lieferung, Bau und Haushaltshilfe. Das Unternehmen sagt, dass die 66-Pfund-Maschine 2 Fuß 9 Zoll groß ist und der leiseste Roboter des Unternehmens ist. Es wird mit Strom betrieben, hat 17 Gelenke und kann mit einer einzigen Ladung 90 Minuten lang laufen.

Werbung

MIT-Forscher haben ihre eigenen Pläne für ihre neueste vierbeinige Kreation.

„Ich hoffe, dass wir irgendwann ein Roboterhunderennen durch einen Hindernisparcours veranstalten können, bei dem jedes Team einen Mini-Gepard mit unterschiedlichen Algorithmen steuert und wir sehen können, welche Strategie effektiver ist“, sagte Sangbae Kim, außerordentlicher Professor für Maschinenbau, sagte MIT News. „So beschleunigen Sie die Forschung.“

Weiterlesen:

Roboter beherrschen bereits Spiele wie Schach und Go. Jetzt kommen sie für Jenga.

Gewichtsverlustplan der MIT-Forscher: Füllen Sie Ihren Bauch mit expandierenden, golfballgroßen Pillen

Wie sich eine Universität über Nacht veränderte, als sie 25 halbautonome Roboter auf ihrem Campus durchstreifen ließ

Kommentar Kommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...