Microsofts neue Xbox: Gerüchtezusammenfassung

Bist du bereit für die nächste Generation der Xbox? Microsoft wird seine neue Konsole am Dienstag bei einem großen Launch-Event vorstellen, und Spekulationen darüber fliegen schnell. Hier ist ein Blick auf das, was bisher über die Konsole gesagt wurde.

Der Name: Seit über einem Jahr geben Blogger der neuen Xbox den Spitznamen „Xbox 720“ (wie in dem nächsten Schritt von der 360), aber wir waren uns immer ziemlich sicher, dass dieser Name nirgendwo hinführte. Es kursieren Berichte, dass die Ingenieure innerhalb von Microsoft die Konsole „Project Durango“ nennen IGN berichtet im Februar 2012 . Und ein Internationale Geschäftszeiten Bericht unter Berufung auf unbenannte Quellen „im Zusammenhang mit der Entwicklung“ der Konsole, sagte, sie werde „Xbox Infinity“ heißen.

Microsoft selbst gibt keine Hinweise auf den Namen, sondern sagt nur, dass es die 'neue Generation' der Xbox vorführt und den Hashtag #XboxReveal für alle seine Werbeaktionen für die Veranstaltung verwendet.

Spezifikationen: Microsoft war auch in Bezug auf die Konsole selbst verschwiegen, aber das hat die Gerüchte nicht aufgehalten. Bloomberg berichtete dass unbenannte Quellen bestätigten, dass Microsoft ein 'System-on-a-Chip' von Advanced Micro Devices verwenden wird, das die Zentraleinheiten mit Grafikchips versetzt. Im Gegensatz zu früheren Spekulationen – und einige würden argumentieren, dass es Verbrauchertrends gibt – wird Microsoft voraussichtlich ein physisches Laufwerk in der Konsole beibehalten, was darauf hindeutet, dass nicht alle Titel ausschließlich durch digitalen Download verfügbar sein werden. Engadget gemeldet . Der Tech-Blog berichtete auch, dass die Xbox andere, PC-ähnlichere Hardware haben wird, die die Leistung der Konsole steigern und es Spieleentwicklern erleichtern soll, Titel für das System zu erstellen.

Es gab einige Kontroversen über Spekulationen, dass die neue Xbox eine ständige Verbindung mit dem Internet erfordern würde, um Spiele zu spielen – eine Spekulationslinie, die bei vielen Spielern nicht gut ankam, die sich Sorgen machten, dass ihr Bandbreitenverbrauch und ihre Fähigkeit um auf das Internet zuzugreifen, entsprechen möglicherweise nicht ihren Spielbedürfnissen.

Ars Technica berichtet Anfang dieses Monats, dass die Konsole keine ständige Internetverbindung benötigt, unter Berufung auf ein angeblich durchgesickertes internes Microsoft-Memo, das besagte, dass es angesichts der heutigen Internetumgebung nicht praktikabel ist, so etwas zu verlangen.



Wogegen steht: Mit der neuen Xbox bereitet Microsoft die Bühne für einen großen Konsolen-Showdown mit Sonys bevorstehender PlayStation 4 und Nintendos Wii U. Aber Microsoft könnte mit exklusiven Titeln und robusten Medienangeboten auf dem Konsolenmarkt führen.

Microsoft und andere Konsolenhersteller sehen sich auch einer zunehmenden Konkurrenz durch Entwickler von mobilen Spielen ausgesetzt, die einfach zu spielende Titel auf Smartphones und Tablets anbieten. Microsoft hat versucht, diesen Wandel anzugehen, indem es die Konsole zu einem sozialeren Gerät gemacht hat, das über die Grenzen von Videospielen hinausgeht, und wir können erwarten, dass Microsoft dies mit seiner neuen Konsole auch weiterhin tut.

Wo zu sehen: Microsoft bietet mehrere Möglichkeiten, die Enthüllung zu sehen. Das Unternehmen streamt es um 13 Uhr. über seinen Xbox Live-Dienst, auf Xbox.com und – in Kanada und den USA – auf Spike TV. Benutzer von Windows Phone 8 können auch den Live Event Player des Unternehmens herunterladen, um sie auf dem (sehr) kleinen Bildschirm anzusehen.

Und wenn Sie es verpassen, stellt das Unternehmen es auf Xbox.com und über Xbox Live auf Abruf bereit.

PlayStation 4: Sony kündigt es an, zeigt aber keine Konsole

Borderlands 2: Hinter Krieg, dem neuesten Charakter des Spiels

Melden Sie sich noch heute an, um #thecircuit zu erhalten, eine tägliche Zusammenfassung der neuesten technologiepolitischen Nachrichten aus Washington und wie sie Wirtschaft, Unterhaltung und Wissenschaft prägt.