Haupt Bewertungen Lenovo Vibe Shot Hands on, Fotogalerie und Video

Lenovo Vibe Shot Hands on, Fotogalerie und Video

Wenn Sie die allgemeine Bevölkerung fragen, was für sie das wichtigste Merkmal eines Smartphones ist, werden die meisten nach einer brillanten Kamera fragen. Lenovo Vibe Shot ist ein kamerazentriertes Premium-Telefon, das den Ruf von Lenovo als innovatives Unternehmen weiter stärkt. Dieses Point-and-Shoot-Smartphone kostet 349 US-Dollar oder ca. 21.000 US-Dollar. Dies scheint ein angemessener Preis zu sein, den die Verbraucher gerne für die genannten Funktionen festlegen. Lass uns diskutieren.

bản dùng thử chính của amazon mà không cần thẻ tín dụng

Bild



Lenovo Vibe Shot Quick Specs

  • Bildschirmgröße: 5-Zoll-IPS-LCD-Display mit 1080p Full HD-Auflösung
  • Prozessor: 1,7 GHz Octa Core Qualcomm MSM8939 Snapdragon 615 mit Quad Core 1,7 GHz Cortex A53 und Quad Core 1,0 GHz Cortex A53, Adreno 406
  • RAM: 3 GB
  • Softwareversion: Android 5.0 Lollipop-basierte Vibe-Benutzeroberfläche
  • Kamera: 16 MP Rückfahrkamera, OIS, 1080p Videoaufnahme
  • Sekundärkamera: 8MP, 1080p Videoaufnahme
  • Interne Speicher: 32 GB
  • Externer Speicher: 128 GB MicroSD-Unterstützung
  • Batterie: 2900 mAh, nicht entfernbar
  • Konnektivität: 3G / 4G LTE, HSPA +, WLAN 802.11 b / g / n / ac, Bluetooth 4.0 mit A2DP, GPS, Dual-SIM

Entwerfen, bauen und anzeigen

Lenovo Vibe Shot hat vorne und hinten Gorilla-Glas 3 und einen polierten Metallrahmen. Die Rückseite wurde so gestaltet, dass sie wie eine Kamera aussieht. Dies wird erreicht, indem ein anderer Texturstreifen über die Länge des Geräts geführt wird, in dem sich das Kameraobjektiv und der dreifache LED-Blitz befinden.

Bild

Es ist in Ordnung, ein kamerazentriertes Telefon zu verwenden, aber der Ansatz unterscheidet sich von beispielsweise Lumia 1020- oder Zoom-Monikertelefonen, die wir in der Vergangenheit gesehen haben. Es gibt einen speziellen Auslöser mit gutem Feedback und einen Schieberegler, mit dem Sie bequem und effizient zwischen dem Auto-Modus und dem Pro-Modus wechseln können.



Es ist ein leichtes Smartphone (145 Gramm) und das verwendete Material fühlt sich nicht billig an, ist aber auch nicht erstklassig. Die Konstruktion ist gut ausbalanciert, schlank (7,3 mm) und eignet sich gut als Point-and-Shoot-Kamera im Querformat. Die Vorderseite sieht aus und fühlt sich an wie ein normales Smartphone mit kräftigen vertikalen Einfassungen.

Bild

Das Display ist 5 Zoll groß und ein gestochen scharfes 1080p-Full-HD-Display von guter Qualität, das sich gut als Sucher für die Rückfahrkamera und für allgemeine Aktivitäten eignet.



Empfohlen: Lenovo A7000 Hands on, Fotogalerie und Video

Prozessor und RAM

Der verwendete Prozessor ist der 1,7-GHz-Octa-Core-Qualcomm MSM8939 Snapdragon 615 mit Quad-Core-Cortex A53 mit 1,7 GHz und Quad-Core-Cortex A53 mit 1,0 GHz sowie die Adreno 405-GPU und ausreichend 3 GB RAM.

Bild

Dies ist genug Leistung für ein 20K INR-Gerät und wir werden nach unserem vollständigen Test testen, wie der SoC mit Full-HD-Auflösung umgeht. Der SoC sollte für den täglichen Gebrauch und den effizienten Umgang mit hervorgehobenen Kameras ausreichen.

Kamera und interner Speicher

Der hintere 16-MP-Kamerasensor enthält auch OIS und Infrarot-Autofokus, was in dieser Preisklasse erneut beeindruckend ist. Dreifarbiger LED-Blitz ist eine weitere wertvolle Ergänzung. Im Pro-Modus können Sie ISO-Einstellungen, Weißabgleich, Belichtung usw. ändern.

Bild

Da sich das gesamte Smartphone auf die Kameraoptik konzentriert, haben wir sehr hohe Erwartungen an die Kameraleistung. Es gibt auch einen 8-MP-Selfies-Snapper, der Selfies-Liebhabern gefallen sollte.

Der interne Speicher beträgt ausreichend 32 GB und kann mithilfe der MicroSD-Kartenunterstützung um weitere 128 GB erweitert werden. Dies bedeutet, dass es nicht an Speicherplatz mangelt, um alle Ihre Fotografieexperimente zu stapeln.

Benutzeroberfläche und Akku

Die Benutzeroberfläche basiert auf Android 5.0 Lollipop, ähnelt jedoch dem, was wir in früheren Lenovo-Geräten gesehen haben, dh die Standard-Lollipop-Funktionen sind nicht ohne weiteres sichtbar. Das Unternehmen arbeitet jedoch an einer hellen Haut für die Zukunft, die in Kürze auf Vibe Shot und andere Telefone übertragen wird.

Bild

Empfohlen: Gionee Elife S7 Hands on, Fotogalerie und Video

Die Batteriekapazität beträgt 2900 mAh und die Batterie ist innen versiegelt. Dies scheint gut genug zu sein, um auch anspruchsvolle Benutzer reibungslos zu bewältigen. Wir werden die Batterieleistung erst analysieren und beurteilen, nachdem wir unser Testgerät erhalten haben.

Lenovo Vibe Shot Fotogalerie

Bild Bild

Fazit

Lenovo Vibe Shot ist ein dringend benötigtes kamerazentriertes Smartphone, das bei Käufern möglicherweise sehr erfolgreich sein kann, wenn sich herausstellt, dass die Kameraleistung deutlich besser ist als bei anderen Handys seiner Klasse - genau wie angekündigt - und wenn Lenovo mit den Preisen aggressiv ist.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

POCO M3 Kurzübersicht: 10 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen sollten Samsung Galaxy F62 Test: Wie gut funktioniert 'Full On Speedy'? Micromax IN Anmerkung 1 Ehrliche Bewertung: 6 Gründe, nicht zu kaufen | 4 Gründe zu kaufen OnePlus 8T Erste Eindrücke: Kaufgründe | Gründe, nicht zu kaufen

Interessante Artikel