Haupt Bewertungen Intex Cloud Fx Kurzübersicht, Preis und Vergleich

Intex Cloud Fx Kurzübersicht, Preis und Vergleich

Intex hat die Einführung seines ersten Firefox OS-basierten Smartphones angekündigt - Cloud Fx für 1.999 Rupien. Bereits im Juni versicherte der Anbieter, dass er in Zusammenarbeit mit Mozilla ein Smartphone entwickeln und einen Preis von rund 2.000 Rupien haben werde. Das Mobilteil wird exklusiv über Snapdeal zur Verfügung gestellt. Werfen wir einen Blick auf den folgenden kurzen Überblick über die Intex Cloud Fx:

Phone_Img-50fb1



cách đặt zedge làm mặc định

Kamera und interner Speicher

Der primäre Snapper in der Intex Cloud FX ist a 2 MP Sensor . Während dies zu niedrig ist, fehlt dem Mobilteil ein LED-Blitz für eine verbesserte Leistung. Es gibt jedoch eine VGA-Selfie-Kamera mit Blick nach vorne zum Tätigen grundlegender Videoanrufe. Während die Einstiegsangebote mindestens 5 MP primären Snapper und LED-Blitz enthalten, scheint dieses Kameraset zu niedrig zu sein. Wir können jedoch nicht erwarten, dass das Mobilteil für den Preis, den es verlangt, bessere Kamerafunktionen bietet.

Der interne Speicherplatz ist wieder dürftig 256 MB , von denen Benutzer können Zugriff nur 46 MB und es kann sein extern erweitert auf 4 GB Verwendung eines integrierten Micro-SD-Kartensteckplatzes. Diese Speicheroptionen sind viel zu gering, als dass Benutzer den erforderlichen Inhalt speichern könnten.

Prozessor und Batterie

Der verwendete Prozessor ist a 1 GHz das wird von einem mageren unterstützt 128 MB RAM . Diese Kombination von Hardwareaspekten macht den Intex Cloud Fx im Wettbewerb mit den Android-basierten Smartphones der Einstiegsklasse zu einem Schwachpunkt.



Die Batteriekapazität beträgt 1.250 mAh Das klingt für ein preisgünstiges Smartphone durchschnittlich und bietet eine Gesprächszeit von 4 Stunden und eine Standby-Zeit von 200 Stunden.

Anzeige und andere Funktionen

Die Anzeige in Cloud Fx misst 3,5 Zoll groß und es packt a HVGA-Bildschirmauflösung von 480 × 320 Pixel . Dieses Display ist vergleichbar mit den Bildschirmen der auf dem Markt erhältlichen Low-End-Smartphones.

Unter Firefox OS bietet der Intex Cloud Fx Konnektivitätsaspekte wie Dual-SIM-Funktionalität, Wi-Fi, Bluetooth, AGPS und 2G. Darüber hinaus basiert die Plattform auf Linux und führt HTML5-basierte Universalanwendungen aus. Sie ist mit der adaptiven App-Suche oder der Einzelfenstersuche, Facebook, Twitter und weiteren Apps vorinstalliert. Außerdem stellt Aircel zusammen mit dem Cloud Fx-Smartphone einen Monat lang kostenlos 1 GB Daten zur Verfügung.



Vergleich

Der Intex Cloud Fx wird ein harter Herausforderer für Einsteiger-Smartphones sein, einschließlich Firefox OS-basiert Spice Fire One Mi-FX 1 und Android angetrieben Micromax-Schraube A065 , Karbonn Smart A12 Star und Celkon Campus A15K unter anderen.

Schlüsselspezifikationen

Modell Intex Cloud Fx
Anzeige 3,5 Zoll, HVGA
Prozessor 1 GHz
RAM 128 MB
Interne Speicher 256 MB, erweiterbar auf bis zu 4 GB
SIE Firefox OS
Kamera 2 MP / VGA
Batterie 1.250 mAh
Preis Rs 1.999

Was wir mögen

  • Niedrige Preise für Erstkäufer von Smartphones

Was wir nicht mögen

  • Sehr geringe Speicherkapazität

Preis und Vergleich

Der Intex Cloud Fx ist mit 1.999 Rupien recht günstig, aber das Mobilteil scheint in vielen Dingen Kompromisse eingegangen zu sein. Es ist beabsichtigt, dass die auf Firefox OS basierenden Telefone die Benutzer von Feature-Telefonen ansprechen, die ein Upgrade planen, aber dieses Low-End-Marktsegment ist bereits mit Android-Geräten überfüllt, was die Konkurrenz härter macht. Es wäre großartig, besser spezifizierte Firefox OS-basierte Geräte mit relativ höheren, aber angemessenen Preisen zu sehen, damit sie Erfolg haben.

cách xóa thiết bị khỏi google
Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

POCO M3 Kurzübersicht: 10 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen sollten Samsung Galaxy F62 Test: Wie gut funktioniert 'Full On Speedy'? Micromax IN Anmerkung 1 Ehrliche Bewertung: 6 Gründe, nicht zu kaufen | 4 Gründe zu kaufen OnePlus 8T Erste Eindrücke: Kaufgründe | Gründe, nicht zu kaufen

Interessante Artikel