Haupt Bewertungen Intex Aqua Octa Core bietet erste Eindrücke und ersten Überblick [Prototyp]

Intex Aqua Octa Core bietet erste Eindrücke und ersten Überblick [Prototyp]

Am 20. November 2013 präsentierte Intex heute das erstmals angekündigte Mediatek 6592 True Octa Core-Telefon, das möglicherweise als Intex Aqua i7 bezeichnet wird. In Bezug auf die Hardwarekonfiguration verfügt einige von uns bereits über einen 1,7-GHz-True-Octa-Core-Prozessor.

IMG_0211



Bitte beachten Sie: Wir haben den Prototyp des Geräts getestet, damit wir keine Benchmark-Dienstprogramme darauf testen konnten. Die endgültige Version des neuen Geräts mit dem Namen Intex Aqua i7 wird jedoch im Januar 2014 nach Indien kommen. Lassen Sie uns bis dahin einige Dinge mitteilen, die uns im Internet aufgefallen sind Prototyp, der Ihnen einen Eindruck von den Fähigkeiten und der Leistung dieses neuen Chipsatzes von MediaTek gibt, dem SoC dieses Telefons.

Vollständige Spezifikationen

Zunächst mit den technischen Daten beginnend, verfügt Intex Aqua i7 oder der Octa Core MT6592 über ein 6-Zoll-Display (1920 x 1080p) mit integrierten Speicheroptionen von 16/32 GB sowie eine 13-MP-Rückfahrkamera mit Autofokus und BSI-Sensor.
5 MP Frontkamera [fester Fokus], 2 GB RAM, ein 2600 mAh Akku läuft mit Android 4.2.2. Es verfügt über einen 1,7-GHz-Octa-Core-MT6592 mit einer mit 700 MHz getakteten Mali 450 MP4-GPU.

IMG_0209



Designen und Bauen

Das Design des Telefons sieht gut aus, obwohl es wie ein großes Tablet + Telefon mit 6-Zoll-Display mit Full-HD-Display aussieht, ist es definitiv nicht für die Verwendung mit einer Hand ausgelegt, da das Gerät aufgrund seiner Größe nur mit einer Hand bedient werden kann ist begrenzt. Die Verarbeitungsqualität ist wirklich gut und beeindruckend, da die hintere Metallabdeckung überraschenderweise entfernt werden kann und der Akku aus dem Gerät austreten kann. Dies ist eine Sache, die wir an diesem Gerät wirklich mögen, da es ein 7 mm dünnes Telefon ist und über einen austauschbaren Akku verfügt, der heutzutage bei keinem der anderen dünnen Telefone zu finden ist.

Bitte beachten Sie: Wir haben versucht, den Akku des Prototyps zu entfernen, konnten dies jedoch nicht. Die endgültige Version des Geräts verfügt jedoch über einen austauschbaren Akku, wie von Intex angegeben.

Kamera und interner Speicher

Es hat 5mp Frontkamera mit festem Fokus und die Rückkamera ist eine 13 MP Rückfahrkamera mit Autofokus und LED-Blitz. Wir haben auch einige Fotos vom Prototyp gemacht und die Kameraleistung war fast die gleiche, die wir auf MT6589 gesehen haben, aber wieder Wir können nicht viel kommentieren, da es nicht die letzte Einheit des Geräts war. Es wird in einer 16/32-GB-Variante erhältlich sein, die Ihnen hilft. Wir haben die 16-GB-Variante getestet und es stehen dem Benutzer 13 GB zur Verfügung, wobei für die Apps im Telefonspeicher ca. 1 GB verfügbar sind. Wir können nicht bestätigen, ob jetzt eine Micro SD-Karte unterstützt wird. Wir haben jedoch keinen Steckplatz für eine MicroSD-Karte im Prototyp gesehen.



IMG_0164

Betriebssystem und Akku

Es läuft Standardversion von Android mit kleinen Anpassungen in Bezug auf die Symbole Aussehen und Verhalten, aber alles andere auf dem Telefon sieht Standard Android, einschließlich der Telefon Dialer, Messaging, Browser und Einstellungen usw. Der Akku auf dem Gerät ist 2600 mAh, was wir fälschlicherweise gesagt haben als 2300 mAh in unseren Händen auf Video unten, aber dieser Akku sollte in der Lage sein, dieses Gerät eine gute Sicherung zu geben, und wir werden Sie mehr wissen lassen, sobald wir die vollständige Überprüfung dieses Geräts durchführen.

IMG_0161

Intex Aqua MT6592 Octa Core Prototyp-Fotogalerie

IMG_0177 IMG_0188 IMG_0201 IMG_0206

Auf einigen Fotos über dem weißen Farbgerät ist Gionee Elife E6 zu sehen. Wir haben einige Aufnahmen gemacht, um die Größe und den Formfaktor dieser beiden Geräte zu vergleichen.

Aktualisieren: Dieses Gerät heißt möglicherweise nicht Intex Aqua i17, da wir gesehen haben, dass der Prototyp nicht das endgültige Gerät ist, das voraussichtlich im Januar 2014 in Indien auf den Markt kommen wird.

Erste Schlussfolgerung und Übersicht

Dieses Gerät schien in Bezug auf die Verarbeitungsqualität recht anständig zu sein. Die Abmessungen des Formfaktors stimmen mit denen eines Phablets überein. In Bezug auf das Gewicht ist es nicht nur leichter, sondern auch mit 7 mm dünner und verfügt über einen austauschbaren Akku. Wir möchten diesem Gerät einen Daumen hoch geben. Lassen Sie uns sehen, wie dieses Gerät das Szenario des vorhandenen Budget-Android-Smartphones ändert, da Intex plant, es unter Rs zu starten. 20.000

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

POCO M3 Kurzübersicht: 10 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen sollten Samsung Galaxy F62 Test: Wie gut funktioniert 'Full On Speedy'? Micromax IN Anmerkung 1 Ehrliche Bewertung: 6 Gründe, nicht zu kaufen | 4 Gründe zu kaufen OnePlus 8T Erste Eindrücke: Kaufgründe | Gründe, nicht zu kaufen

Interessante Artikel