HP veröffentlicht riesige „Sprachtabletten“ in Indien

Es ist eine Bob Dylan-artige Frage für die Moderne: Wie groß muss der Bildschirm eines Telefons sein, bevor man es als Tablet bezeichnen kann?

Die Antwort, meine Freunde, scheint 6 Zoll zu sein – zumindest nach Hewlett-Packard . Das Unternehmen kündigte am Mittwoch in Indien eine neue Linie von „Sprachtabletts“ mit 6-Zoll- und 7-Zoll-Bildschirmen an, um im Februar exklusiv auf diesem Markt auf den Markt zu kommen.

Die Android-basierten Geräte markieren die Rückkehr von HP auf den Smartphone-Markt, nachdem es 2011 aus der Consumer-Gerätewelt ausgestiegen war. Das Unternehmen ist seitdem wieder in den Tablet-Markt eingestiegen, aber CEO Meg Whitman hatte im Oktober 2012 deutlich gemacht, dass das Unternehmen nimmt sich Zeit am Telefon.

Das Slate6 VoiceTab und das Slate7 Voice Tab können High-Definition-Video anzeigen, HD-Bilder mit nach vorne und nach hinten gerichteten Kameras aufnehmen und haben nach vorne gerichtete Lautsprecher.

Die Ankündigung unterstreicht das Interesse der Hersteller an der Herstellung von Telefon-Tablet-Hybriden, um Kunden anzusprechen, die ihre Gerätesammlung rationalisieren möchten. Tatsächlich hat HP diesen Trend in seiner Veröffentlichung zur Ankündigung der Produkte ausdrücklich erwähnt.

1von 14 Vollbild-Autoplay Schließen Anzeige überspringen× CES-Gadgets: Meine Güte, wie weit wir gekommen sind Fotos ansehenDie Consumer-Technology-Messe startete 1967 in New York. Seitdem ist sie der Ort, an dem viele Technologien wie der Videorekorder und die Xbox ihren großen Durchbruch hatten. Hier ist ein Blick auf einige der Gadgets, die auf der CES debütiert haben, und einige davon – nun, Sie werden es einfach selbst sehen.Bildunterschrift Die Fachmesse für Verbrauchertechnologie wurde 1967 in New York eröffnet. Seitdem ist sie der Ort, an dem viele Technologien wie der Videorekorder und die Xbox ihren großen Durchbruch hatten. Hier ist ein Blick auf einige der Gadgets, die auf der CES debütiert haben, und einige davon – nun, Sie werden es einfach selbst sehen.Der kommerzielle Videokassettenrekorder, besser bekannt als VCR, feierte 1970 sein Debüt auf der CES. Dank dieses Geräts bekamen die Leute E.T. gehen oft nach Hause. Foto mit freundlicher Genehmigung der Consumer Electronics AssociationWarten Sie 1 Sekunde, um fortzufahren.

„Verbraucher möchten ihre Telefone und Tablets konsolidieren, was den Markt für Sprach-Tablets vorantreibt“, sagte Ron Coughlin, Senior Vice President der Consumer Personal Systems Group bei HP.

Großbildschirmgeräte mit Anruffunktion waren in Asien und Europa besonders beliebt, wo sie die ersten Wellen von Verbrauchern ansprachen, die sich für Tablets interessierten, aber nicht daran, zwei Geräte herumzuschleppen – insbesondere auf den langen Zugfahrten, die in diesen Ländern häufiger vorkommen Regionen als in den USA.

Aber auch hier sind „Phablets“, wie diese Telefon-Tablet-Hybride so oft genannt werden, immer mehr auf dem Vormarsch, da die Menschen ihr Telefon mehr zum Anschauen von Videos und zum Surfen im Internet nutzen als zum Telefonieren. (LGs neuestes Curved-Smartphone, das LG G Flex, hat ein eigenes 6-Zoll-Display.) Und die Hersteller sehen, dass die Größe und Qualität des Bildschirms eines Geräts möglicherweise wichtiger wird, als der Komfort, den ein Telefon an einem hält Kopf.

Außerdem werden wir bald sowieso alle unsere Uhren und Brillen zum Telefonieren verwenden. Rechts?

Tech Outlook 2014: Nach einem Blabla 2013 bringt das neue Jahr klarere Bilder über die Zukunft der Technologie

Die Ausgaben für mobile Daten übersteigen zum ersten Mal die Sprachausgabe

Folgen Sie dem neuen Tech-Blog von The Post, The Switch, wo Technologie und Richtlinien miteinander verbunden sind.