Google Glass-Tester gesucht: Bewerbung noch heute einreichen

Möchten Sie Google Glass ausprobieren? Dann ist Ihr Glückstag. Google angekündigt Mittwoch, an dem es das Testprogramm für seine tragbaren High-Tech-Spezifikationen für jedermann öffnet, vorausgesetzt, Sie können das Unternehmen mit einer Anwendung beeindrucken und haben 1.500 US-Dollar übrig.

Das Unternehmen sagte, dass es sein Explorer-Programm, das sich hauptsächlich an Entwickler richtete, für „mutige, kreative“ Menschen öffnet, die starke Ideen haben, wie sie die neue Technologie nutzen möchten. Entsprechend die Wettbewerbsregeln , lädt Google die 8.000 besten Bewerber mit der höchsten Punktzahl ein.

Bewerbungen sollten kurz und bündig sein – 50 Wörter oder weniger – und müssen über Google+ oder Twitter eingereicht werden. Testkandidaten können ihrer Einreichung bis zu fünf Fotos und ein 15-sekündiges Video beifügen, und die Bewerbung muss den Hashtag #ifihadglass enthalten.

Die Ausgewählten müssen ihre Geräte entweder in New York, San Francisco oder Los Angeles persönlich abholen können. Die Beiträge müssen bis zum 28. Februar um 2:59 Uhr Eastern eingereicht werden; Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Google hat auch ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie es ist, Glass tatsächlich zu verwenden. Basierend auf den Demos im Video, das eine Sammlung von Einsendungen von aktuellen Testern zu sein scheint, sieht es so aus, als könnten Benutzer die Glass-Oberfläche per Sprache steuern – oft mit der Befehl „Ok Glas!“ — und mit Handgesten, die es dem Träger ermöglichen, Optionen aus dem Okular auszuwählen, das direkt vor dem rechten Auge schwebt. Die neue Website von Google gibt an, dass Benutzer auf Wunsch auch Linsen auf dem Google Glass befestigen können. Die Geräte sind in den Farben Dunkelgrau, Hellgrau, Weiß, Blau und Orange erhältlich.

1von 11 Autoplay im Vollbildmodus Schließen Anzeige überspringen× Wearable-Technologie auf der CES Fotos ansehenIst dies das Jahr der Wearable-Technologie? Sehen Sie sich einige der neuesten Innovationen in den Bereichen Sport, Gesundheit und Unterhaltung an.Bildunterschrift Ist dies das Jahr der Wearable-Technologie? Sehen Sie sich einige der neuesten Innovationen in den Bereichen Sport, Gesundheit und Unterhaltung an.Ein Event-Mitarbeiter testet Samsungs Galaxy Gear Smartwatch. Die 1,6-Zoll-Uhr für 300 US-Dollar wird in der Lage sein, Anrufe zu tätigen, Fotos zu machen und Texte zu senden – und dabei Daten zu sammeln. SeongJoon Cho/BloombergWarten Sie 1 Sekunde, um fortzufahren.

Und wie erwartet Google, dass die Leute Glass verwenden? Nun, ein Großteil des Videos zeigt, wie Benutzer Bilder und Videos aufnehmen und teilen, sowie Video-Chats, Heads-up-Anzeigenanweisungen und, ja, Google-Suchen nach Dingen in ihrer Umgebung durchführen. Videos, die mit den Augen von Eisläufern, Achterbahnfahrern und Piloten aufgenommen wurden, zeigen, dass Sie, sobald Google Glass auf den Markt kommt, mit mehr verrückten Point-of-View-Videos rechnen können, da eine Kamera im Gesicht sicherer ist als mit Ihrem Smartphone oder Ihrer herkömmlichen Kamera herumzufummeln, um die richtige Aufnahme zu machen.



Melden Sie sich noch heute an, um #thecircuit zu erhalten, eine tägliche Zusammenfassung der neuesten technologiepolitischen Nachrichten aus Washington und wie sie Wirtschaft, Unterhaltung und Wissenschaft prägt.