Haupt Bewertungen Gionee Pioneer P4 Kurzübersicht, Preis und Vergleich

Gionee Pioneer P4 Kurzübersicht, Preis und Vergleich

Gionee war heute in den Schlagzeilen als Pioneer P4 wurde auf der offiziellen Website des Unternehmens entdeckt . Stunden nach der Auflistung scheint das Smartphone im E-Commerce-Portal zum Verkauf angeboten worden zu sein eBay India mit einem Preisschild von Rs 9.800. Dennoch muss Gionee den offiziellen Start des Mobilteils und die Preisgestaltung noch bestätigen. Schauen wir uns nun den kurzen Überblick über Pioneer P4 anhand seiner Spezifikationen an.

Gionee Pionier p4



Kamera und interner Speicher

Der Gionee Pioneer P4 verfügt über eine 5-MP-Kamera mit LED-Blitz auf der Rückseite sowie HD-Videoaufzeichnung und 4-fachem Digitalzoom. Es wird mit einem 2-MP-Front-Facer kombiniert, um das Tätigen von Videoanrufen zu unterstützen. Während das Budget-Smartphone-Segment über Mobiltelefone mit verbesserten Kameraaspekten verfügt, sind diese grundlegenden Aspekte angesichts des Preises des Telefons ziemlich ärgerlich.

Auf der Speicherseite gibt es eine zufriedenstellende interne Speicherkapazität von 8 GB, die mithilfe einer Micro-SD-Karte auf 32 GB erweitert werden kann. Es ist ziemlich akzeptabel, 8 GB Speicherplatz im Mobilteil zu sehen, während die meisten Smartphones nur über 4 GB Speicherkapazität verfügen.

Prozessor und Batterie

Der Gionee Pioneer P4 verfügt über einen Quad-Core-MediaTek MT6582-Prozessor mit einer Geschwindigkeit von 1,3 GHz, der in Kombination mit dem mit dem Mobilteil gelieferten 1 GB RAM ein angemessenes Maß an Multitasking und Leistung bieten sollte.



Ein 1.800-mAh-Akku unter der Haube des Smartphones soll 11 Stunden Gesprächszeit bei 3G und 16,5 Stunden Gesprächszeit bei 2G und eine Standby-Zeit von bis zu 386 Stunden liefern. Es gibt viele Telefone im Einstiegs- und Mittelklasse-Smartphone-Segment, die ein hervorragendes Backup bieten und die Akkukapazität des Gionee-Mobilteils niedrig halten.

Anzeige und Funktionen

Gionee hat ein kapazitives 4,5-Zoll-FWVGA-Touchscreen-Display in den Pioneer P4 integriert, das eine Bildschirmauflösung von 854 × 480 Pixel bietet. Auch hier ist die Bildschirmgröße akzeptabel, aber die niedrige Auflösung gibt nur mittelmäßige Inhalte auf dem Bildschirm wieder.

Wie jedes andere preisgünstige Smartphone ist auch das Gionee Pioneer P4 ein Dual-SIM-Smartphone, das die Dual-Standby-Funktion unterstützt und mit dem Betriebssystem Android 4.2.2 Jelly Bean betrieben wird. Um die Benutzer in Verbindung zu halten, gibt es eine Reihe von Funktionen wie Wi-Fi, Wi-Fi-Hotspot, Bluetooth 4.0, Micro-USB, Wi-Fi Direct und 3G über beide SIM-Karten. Daher haben wir hier keine Beschwerden Segment.



Vergleich

Wenn man die technischen Daten und Preise des Gionee Pioneer P4 analysiert, kann man sagen, dass das Smartphone ein harter Konkurrent sein wird Micromax Canvas Turbo Mini A200 , Panasonic P31 , Xolo Q1000 Opus und Intex Aqua i6 .

Schlüsselspezifikationen

Modell Gionee Pioneer P4
Anzeige 4,5 Zoll, FWVGA
Prozessor 1,3 GHz Quad Core
RAM 1 GB
Interne Speicher 8 GB, erweiterbar auf bis zu 32 GB
SIE Android 4.2 Jelly Bean
Kamera 5 MP / 2 MP
Batterie 1.800 mAh
Preis 9.800 INR

Preis und Fazit

Der Preis von 9.800 Rs für ein Dual-SIM-Quad-Core-Smartphone ist ziemlich verlockend, aber es muss berücksichtigt werden, dass es auf dem Markt eine Vielzahl besserer Angebote in einer ähnlichen Preisklasse gibt. Der Gionee Pioneer P4 verfügt nicht über ein besseres Display, erweiterte Kamerafunktionen und eine bessere Batterieunterstützung. Wenn Gionee die oben genannten Aspekte berücksichtigt hätte, wäre das Mobilteil ein überlegenes Angebot gewesen, dessen Preis in der Preisklasse unter 10.000 Rupien liegt.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

POCO M3 Kurzübersicht: 10 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen sollten Samsung Galaxy F62 Test: Wie gut funktioniert 'Full On Speedy'? Micromax IN Anmerkung 1 Ehrliche Bewertung: 6 Gründe, nicht zu kaufen | 4 Gründe zu kaufen OnePlus 8T Erste Eindrücke: Kaufgründe | Gründe, nicht zu kaufen

Interessante Artikel