DIY-Geschenkidee: iPhone-Hülle-Design

Wenn Sie jemanden kennen, der eine Hülle für sein iPhone oder ein beliebiges Smartphone braucht, dann könnte diese DIY-Geschenkidee für Sie sein. Etsys Clare McGibbon hat einer iPhone-Hülle mit gepressten Blumen eine besondere Note verliehen.

„Ich denke, das wären tolle Geschenke. Ich denke, sie sind sehr persönlich“, sagt sie. Die Leute können Blumen aus einem Hochzeitsstrauß, Blumen, die sie selbst gekauft haben, und mehr verwenden. 'Es ist eine schöne Art, ein Gefühl mit dir zu tragen.'

Nachfolgend finden Sie McGibbons Anweisungen zum Dekorieren einer Smartphone-Hülle mit gepressten Blumen:

Materialien :

●Gepresste, getrocknete Blumen

Foto der DIY-iPhone-Hülle mit gepressten Blumen (Clare McGibbon)

●Flache, einfarbige weiße iPhone-Hülle



●Klarer Bastelkleber

●Eine flache und ebene Arbeitsfläche

● Band

● Schere

●Pergamentpapier

● Lineal

●Dünner Permanentmarker

● Timer

●2 durchsichtige Plastikbecher

●2 Bastelstäbchen aus Holz

●50/50 Epoxidharz mit klarem Gehäuse

● Aceton

Wattestäbchen

● Glitzer (optional)

Schritt 1: Arrangieren Sie die Blumen

Legen Sie die gepressten Blumen auf Ihr Etui und spielen Sie mit verschiedenen Arrangements herum. Wenn Sie Ihrem Gehäuse viele Blumen hinzufügen möchten, stellen Sie sicher, dass sie sich nicht höher als 16 Zoll stapeln, sonst können Sie das Gehäuse nicht richtig mit Harz beschichten. Denken Sie daran, dass gepresste Blumen leicht durchscheinend werden, sobald sie mit Harz überzogen sind. Daher funktioniert es am besten, hellere Blumen unter dunklere zu legen. Wenn Sie ein Arrangement gefunden haben, das Ihnen gefällt, machen Sie einen Schnappschuss davon als Referenz.

Nehmen Sie die Blumen aus dem Etui und legen Sie sie beiseite. Tupfe eine kleine Menge Kleber auf die größte Blume und klebe sie auf das Gehäuse. Folgen Sie mit den restlichen Blumen, bis Ihr Arrangement fertig ist.

Schritt 2: Bereiten Sie das Harz vor

Stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem gut belüfteten Bereich befinden. Schneiden Sie ein zwei Fuß langes Stück Pergamentpapier mit einer Schere ab und kleben Sie es auf die ebene Arbeitsfläche. Nehmen Sie das Harz und lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch. (Hinweis: Wenn die Anweisungen für Ihr Harz von den folgenden Schritten abweichen, befolgen Sie die Anweisungen für dieses Harz, oder Sie erhalten ein klebriges Durcheinander.)

Legen Sie Ihr Lineal in einen Plastikbecher und markieren Sie den Becher zweimal mit einem dünnen Permanentmarker. Ihre erste Markierung liegt bei 3/8 Zoll und Ihre zweite bei 3/4 Zoll.

Stellen Sie den Timer auf zwei Minuten und halten Sie einen Bastelstab zum Rühren bereit. Gießen Sie langsam Harz in die Tasse, bis zur Drei-Achtel-Zoll-Linie. Denken Sie daran, dass ein genaues Gießen entscheidend ist, seien Sie also nicht zu großzügig. Als nächstes gießen Sie den Härter langsam bis zur Dreiviertel-Zoll-Linie; geh nicht drüber.

Starten Sie den Timer und rühren Sie den Inhalt der Tasse mit Ihrem Bastelstab zwei Minuten lang um, wobei Sie von Zeit zu Zeit an den Seiten der Tasse kratzen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sich viele Blasen bilden; sie werden verschwinden. Wenn der Timer abläuft, stellen Sie den zweiten Plastikbecher auf Ihre Arbeitsfläche und halten Sie Ihren zweiten unbenutzten Bastelstab zum Rühren bereit. Optional: Wenn Sie Ihrer Hülle Glitzer hinzufügen möchten, streuen Sie jetzt etwas in die Mischung.

Als nächstes stellen Sie den Timer auf eine Minute und gießen den Inhalt der ersten Tasse in die zweite Tasse. Rühren Sie weiter, bis der Timer abläuft. Lassen Sie das Harz fünf Minuten ruhen.

Schritt 3: Harz in das Gehäuse geben

Gießen Sie langsam eine kleine Menge Ihres neu gemischten Harzes auf die Mitte Ihres Gehäuses. Es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen und zu wenig Harz hinzuzufügen als zu viel.

Verteile das Harz mit deinem Bastelstab nahe am Rand deines Gehäuses. Stellen Sie sicher, dass das Harz nicht über die Kante geht. Fügen Sie dem Gehäuse mehr Harz hinzu, bis die gesamte Rückseite und alle Blumen bedeckt sind. Blasen Sie leicht auf alle Blasen, die auf der Oberfläche erscheinen, damit sie verschwinden.

Legen Sie das Etui auf das Pergamentpapier und beobachten Sie es beim Trocknen (etwa ein bis zwei Stunden). Wenn Harz über die Kanten spritzt, tauchen Sie die Wattestäbchen in Aceton und wischen Sie sie sauber.

Sobald die erste Harzschicht getrocknet ist, überprüfen Sie Ihre Hülle, um sicherzustellen, dass alle Blumen richtig beschichtet sind. Wenn nötig, fügen Sie eine zweite Schicht Harz hinzu.

Voila! Sie haben jetzt eine verzierte Blumentelefonhülle, die jedes Gespräch aufhellt.

Das vollständige Tutorial finden Sie unter: DIY gepresste Blume iPhone Hülle