Ein kalifornisches Unternehmen sagt, es baut ein fliegendes Motorrad, das von Düsentriebwerken angetrieben wird

Vorstellung des Speeder Das weltweit erste fliegende Motorrad mit Jetantrieb. JETZT VORBESTELLEN: https://jetpackaviation.com/speeder-pre-order #newvehicle #motorcycle #aviation #humanflight #personalflight #speeder #pilot #Motorsport #tech #vtol #transportation

Ein Beitrag geteilt von JetPack Luftfahrt (@jetpackaviation) am 7. März 2019 um 20:04 Uhr PST

Sie waren a Heft der Science-Fiction-Filme seit Jahrzehnten von der ikonische Speeder-Bikes in „Die Rückkehr der Jedi“ zum Jetbike von „Looper“.

Jetzt sagt ein kalifornisches Unternehmen, dass es Bestellungen für ein echtes fliegendes Motorrad entgegennimmt, das von fünf modifizierten Düsentriebwerken auf der Basis des Flugzeugs angetrieben wird.

WpHolen Sie sich die volle Erfahrung.Wählen Sie Ihren PlanPfeilRechts

Das 380.000 US-Dollar teure vertikal startende und landende Flugzeug, das als 'Speeder' bezeichnet wird, wird laut David Mayman in der Lage sein, mindestens 250 Meilen pro Stunde zu erreichen, eine Reichweite von 45 Meilen zu haben und bis zu 15.000 Fuß hoch zu fliegen, wenn es nächstes Jahr debütiert , CEO von JetPack Aviation, einem Unternehmen, das persönliche Jetpacks.

Die Geschwindigkeiten und Höhen mögen weit hergeholt klingen, aber Firmenvertreter sagen, dass sie bereits einen Prototyp im Maßstab von einem Drittel testen. Der Plan sei, im nächsten Jahr 20 Speeder in Originalgröße für die Kunden auf den Markt zu bringen.



Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Für diejenigen, die mutig genug sind, einen zu fliegen, wird das Flugzeug standardmäßig mit einem Sicherheitsgurt geliefert.

„Dies ist eine kompakte Maschine, wie ein Motorrad, die senkrecht von Ihrem Vorgarten oder Ihrer Auffahrt abheben und auf der anderen Seite der Stadt in einer ähnlichen Position landen kann“, sagte Mayman, der bekanntermaßen einen Jetpack-Flug gemacht hat rund um die Freiheitsstatue im Jahr 2015. 'Diese Art von Bequemlichkeit und Größe haben wir alle geträumt, aber diese Idee wurde immer wie Science-Fiction behandelt.'

Die neue Passagierdrohne dieses Startups ist „wie ein Flugsimulator, in dem man mitfahren kann“, sagt CEO

Fliegende Autos, Motorräder und andere persönliche Gegenstände sind zunehmend nicht mehr der Stoff der Fantasie. Der Speeder ist der neueste Einstieg im Rennen um autonome Flugfahrzeuge, mit Unternehmen wie Über , Airbus und Volocopter entwickeln sie bereits. Schließlich, sagen die Erfinder von fliegenden Autos, werden Pendler in der Lage sein, ein Lufttaxi zu bestellen, das sie in wenigen Minuten durch die Stadt bringt und die verstopften Straßen unten umgeht.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In Dubai, Polizei stellte 2017 ein fliegendes Motorrad namens Scorpion vor das platziert einen wagemutigen Piloten zwischen vier wirbelnden Propellern.

In Texas ist der Geschäftsführer von LIFT-Flugzeuge sagt, das elektrisch angetriebene vertikal startende und landende Flugzeug seines Start-ups, die Hexa, plant, dieses Jahr 15-minütige Flüge über einen See außerhalb von Austin für 249 US-Dollar pro Einwohner anzubieten.

Anders als bei konventionellen Flugzeugen benötigt die Federal Aviation Administration keine Pilotenlizenz, um ein „motorisiertes Ultraleichtflugzeug“ zu betreiben. Die Vorschriften der Agentur verlangen stattdessen, dass Ultraleichtflugzeuge bei Tageslicht in offenen Bereichen betrieben werden und ihre Verwendung auf . beschränkt ist Sport und Erholung .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wie andere, die ähnliche Fahrzeuge entwickeln, sagte Mayman, dass der Speeder zur Erholung verwendet und auf persönlichem Eigentum betrieben wird, bis sich Regeln und Vorschriften entwickeln. Das Fahrzeug kann autonom oder halbautonom mit einem Gashebel und einem Joystick betrieben werden, der Videospiel-Enthusiasten vertraut vorkommen wird, sagte er.

Werbung

Irgendwann könnte der Speeder an die Nutzung von elektrischer Energie angepasst werden, aber im Moment, sagte Mayman, kommen keine Batteriezellen an die Geschwindigkeit und die potenzielle Leistung von Turbinenmotoren heran.

„Infrastruktur und Regulierung sind noch nicht da, um es sogar Elektroflugzeugen zu ermöglichen, durch Städte zu fliegen“, sagte er und bemerkte, dass der Speeder einen Kerosin-basierten Treibstoff verwendet. „Ich glaube fest daran, dass das kommen wird, wenn der Anwendungsfall und die Sicherheit des Flugzeugs nachgewiesen werden können.“

Neuseeländische Bauern haben ein neues Werkzeug zum Hüten von Schafen: Drohnen, die wie Hunde bellen

Mayman behauptet, dass der Speeder sowohl im zivilen als auch im militärischen Leben eine große Rolle spielt. Er sagte, sein Unternehmen arbeite seit mehreren Jahren an der Entwicklung eines Jetpacks, das von Soldaten der Special Forces verwendet werden könnte. Als ihre Nutzlastanforderungen weiter anstiegen, begannen Ingenieure mit der Entwicklung eines persönlichen Flugzeugs, das schließlich zum Speeder wurde.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In militärischen Umgebungen, sagte Mayman, könnte das Flugzeug verwendet werden, um schwere Lasten zu transportieren oder Soldaten auf und vom Schlachtfeld zu bewegen, insbesondere in Gebieten, die für Hubschrauber zu gefährlich sind. Das Fahrzeug ist klein genug, um auf der Rückseite eines Bootes oder auf einem Bradley-Kampffahrzeug zu sitzen, sagte er. Im zivilen Leben, sagte er, würden die gleichen Fähigkeiten das Flugzeug für Ersthelfer nützlich machen und es ihnen ermöglichen, Orte zu erreichen, die sonst schwer zu erreichen wären.

Maymen sieht den Tag voraus, an dem der Speeder Missionen übernehmen wird, die selbst eine Drohne nicht bewältigen kann. „Elektrische Drohnen haben Elektromotoren an den Armen und helfen, das Flugzeug zu stabilisieren, aber die großen, die Menschen befördern können, sind viel zu groß für ernsthafte städtische Operationen“, sagte er.

Im Gegensatz dazu sind die Motoren des Speeders unter dem Fahrzeug gruppiert.

„Wenn Sie ein Opfer haben und es nicht in einen Krankenwagen bringen können und buchstäblich zwei Fuß von ihm entfernt landen möchten, können wir das tun“, sagte er. „Wir haben keine freiliegenden Rotoren und nichts, was Menschen in der Nähe verletzen könnte.“

Kommentar Kommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...