Haupt Bewertungen Asus Zenfone 4 Hands on, Erstprüfung, Fotos und Videos

Asus Zenfone 4 Hands on, Erstprüfung, Fotos und Videos

Asus hat heute eine Motorrad E. Wettbewerber in der Budget-Preisklasse, Asus Zenfone 4 , das mit lobenswerter Einstiegshardware einschließlich 1 GB RM und 4 GB internem Speicher geliefert wird. Das Astus Zenfone 4 ist ein harter Konkurrent in der Budget-Preisklasse und wird mit einem bewundernswerten Hardware-Datenblatt geliefert. Wir hatten die Gelegenheit, diese Funktionen bei der Auftaktveranstaltung in Aktion zu betrachten, und hier ist, was wir gesehen haben.

10451068_685537311531453_4798475460558021960_n



Asus Zenfone 4 Quick Specs

  • Bildschirmgröße: 4-Zoll-LCD, 800 x 480 Auflösung, 233 PPI, Corning Gorilla Glass 3-Schutz
  • Prozessor: 1,2 GHz Dual Core Intel Atom Z2520 Prozessor mit PowerVRSGX 544 GPU mit 300 MHz getaktet
  • RAM: 1 GB
  • Softwareversion: Android 4.3 Jelly Bean (angepasst)
  • Kamera: 5 MP
  • Sekundärkamera: VGA
  • Interne Speicher: 8 GB
  • Externer Speicher: MicroSD-Unterstützung bis zu 64 GB
  • Batterie: 1600 mAh (abnehmbar)
  • Konnektivität: HSPA +, Wi-Fi, Bluetooth 4.0 mit A2DP, aGPS, Micro USB 2.0
  • Dual-SIM (Beide Micro-SIM)

Asus Zenfone 4 Hands on Review, Preis, Vergleich, Kamera, Software und Übersicht [Video]

Entwerfen, bauen und anzeigen

Die Designsprache ist dieselbe, die wir auf Zenfone 5 oder Zenfone 6 gesehen haben, nur dass dies die kleinste der drei ist. Für 5.999 INR ist dies eines der besten gebauten Telefone, die uns begegnet sind. Es ist in mehreren verschiedenen, druckvollen Farbschalen erhältlich, aus denen Sie je nach Geschmack auswählen können. Die Metalltasten, das ergonomische Design und der Metallstreifen unterhalb der Navigation machen es sehr attraktiv.

10544381_685537391531445_7847134485471398813_n



Das 4-Zoll-Display ist nicht das Highlight dieses Geräts, da es über WVGA 800X 480 Pixel verteilt ist und auch keine PPI-Kriege führt. Das Display ist jedoch in unseren ersten Tests mit nicht so guten Betrachtungswinkeln und guten Farben durchaus brauchbar. Wir werden es besser einstufen als zahlreiche verwaschene Displays, die wir im Einstiegssegment sehen, aber definitiv unter Moto E. Sie erhalten immer noch Corning Gorilla Glass 3, was das Display extrem langlebig macht.

10421233_685537334864784_2815952440454241624_n

Prozessor und RAM

Der verwendete Prozessor ist Intel Atom Z2520 mit zwei Intel-Kernen. Diese Kerne unterscheiden sich von Cortex A7 ARM-basierten Kernen, die wir normalerweise in MediaTek und Snapdragon SoC sehen, und können auch Hyperthreading unterstützen. Jeder Kern kann 2 Threads gleichzeitig ausführen, wodurch er im Vergleich zu einem herkömmlichen Dual-Core-SoC schwerer heben kann.



10529682_10152509383696206_1256293577_n

Die RAM-Kapazität beträgt 1 GB und ist mit 1 GB RAM eines der wenigen Telefone in diesem Preissegment. Es ist die einzige globale Marke, die 1 GB RAM für effizientes Multitasking in diesem preisgünstigen Android-Telefon anbietet.

Kamera und interner Speicher

Das Imaging-Segment ist nichts Besonderes. Die 5-MP-Rückfahrkamera ohne LED-Blitz bietet eine durchschnittliche Leistung, ist aber immer noch besser als der feste Fokus. Die ersten Aufnahmen zeigten viel Rauschen und weniger gute Details. Die Frontkamera ist nicht viel zu rühmen, aber es ist da. Wir haben in diesem Preissegment keine hohen Erwartungen an die Fotografie und daher ist dies keine große Enttäuschung. Zenfone 4.5, das einige Zeit später mit ähnlicher Hardware erhältlich sein wird, wird auch mit LED-Blitz geliefert.

10525706_685537291531455_7966329269427517428_n

Der interne Speicher beträgt 8 GB. Auch dies ist das einzige Telefon, das über 8 GB internen Speicher in dieser Preisklasse verfügt. Die meisten Telefone verfügen über 4 GB und Flash-Speicher. Der nand-Flash-Speicher verlangsamt sich, wenn er vollständig geladen ist. Daher ist es ratsam, jederzeit etwa 20 Prozent Speicherplatz frei zu halten. Daher sollten mindestens 8 GB interner Speicher zum Laden von Apps und deren Daten bereitgestellt werden.

Benutzeroberfläche und Akku

Asus Zenfone 4 führt Zen UI auf Android 4.3 Jelly Bean aus, was bedeutet, dass Sie Unterstützung für Android Wear-Geräte und die meisten anderen Apps im Playstore haben. Das Betriebssystem kann auf Kitkat aktualisiert werden, es wurde jedoch kein Kitkat-Update versprochen. Wir fanden die Benutzeroberfläche sehr ordentlich und einfach zu bedienen. In unserer ersten Zeit mit dem Gerät gab es keine merkliche Verzögerung der Benutzeroberfläche.

10411189_685537368198114_6436746198724445790_n

cách xóa thiết bị khỏi tài khoản google

Die Batteriekapazität beträgt 1600 mAh, was in Ordnung klingt. Wir werden nach unserer vollständigen Überprüfung mehr zum Batterie-Backup sagen, aber auf dem Papier ist die Batteriekapazität überdurchschnittlich hoch. Im Gegensatz zu anderen Handys der Zenfone-Serie ist der Akku austauschbar.

Asus Zenfone 4 Fotogalerie

10394065_685537351531449_2597437592687891785_n 10543851_10152509383681206_1122562042_n

Fazit

Das Asus Zenfone 4 ist ein globales Markengerät, das mehr als anständige Hardware zu einem günstigen Preis bietet. Es gehört definitiv zu den besten Handys, die wir mit einem Preis unter 6.000 INR gefunden haben, und bietet ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie ein etwas größeres Display wünschen, können Sie auf das kommende Zenfone 4.5 warten. Es ist eine gute Nachricht, dass sich Tier-1-Spieler jetzt auf das Einstiegssegment in Ländern wie Indien konzentrieren.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

POCO M3 Kurzübersicht: 10 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen sollten Samsung Galaxy F62 Test: Wie gut funktioniert 'Full On Speedy'? Micromax IN Anmerkung 1 Ehrliche Bewertung: 6 Gründe, nicht zu kaufen | 4 Gründe zu kaufen OnePlus 8T Erste Eindrücke: Kaufgründe | Gründe, nicht zu kaufen

Interessante Artikel