Die neueste Nachtsichttechnologie der Armee sieht aus wie aus einem Videospiel

Das Enhanced Night Vision Goggle-Binocular oder ENVG-B kombiniert Schwachlicht- und Wärmebilder mit einem Augmented-Reality-Overlay. (Jonathan Baran/Washington Post)

Die Army trainiert mit futuristischen Nachtsichtgeräten, die das Lauern im Dunkeln in ein videospielähnliches Erlebnis verwandeln.

Die Streitkräfte haben dieses Jahr einen Videostream veröffentlicht, der Soldaten, Objekte und Orte nach Einbruch der Dunkelheit in einem leuchtend weißen Licht zeigt. Das Filmmaterial sieht aus wie Szenen aus Rollenspielen wie „Halo“, zeigt aber tatsächlich, wie die Welt durch das neue Enhanced Night Vision Goggle-Binocular (ENVG-B) des Militärs aussieht.

WpHolen Sie sich die volle Erfahrung.Wählen Sie Ihren PlanPfeilRechts

Das Produkt ist Teil eines jahrelangen Vorstoßes zur Modernisierung von Werkzeugen, die das Militär verwendet, sagen Beamte. Das helmmontierte Gerät, das mit Wärmebild- und Augmented-Reality-Funktionen ausgestattet ist, führt Technologie, die in Smartphones und Gaming-Systemen zu finden ist, in herkömmliche Nachtsichtgeräte ein.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

„Es bringt Spielfunktionen mit, die Kinder von Videospielen gewohnt sind. Jetzt können sie diese verwenden, wenn sie sich unseren Streitkräften anschließen“, sagte Erik Fox, Vice President und General Manager bei Elbit Systems of America – Night Vision, dem Unternehmen hinter den Geräten. Das Unternehmen gehört dem israelischen Unternehmen Elbit Systems, einem internationalen Unternehmen für Verteidigungselektronik.

Werbung

Die Brille stellt eine Abkehr von der grün verwaschenen Bildsprache dar, die für traditionelle Nachtausrüstung typisch ist und die Augen ermüden und ermüden kann. Das neue Bild ist schonender für die Augen und bietet mehr Klarheit, sodass Ziele durch Rauchwolken und bei schlechten Sichtverhältnissen leichter zu erkennen sind.



'Nachtsichtbrillen mit grüner Tönung scheinen cool zu sein, bis Sie sie tatsächlich die ganze Nacht getragen haben', sagte Blake Gaughan, Infanterieoffizier der Joint Base Lewis-McChord im Bundesstaat Washington. „Wenn Sie einen kontinuierlichen Nachtbetrieb durchführen, bekommen Sie nur Kopfschmerzen.“ Er hat die neue Brille verwendet und hilft anderen dabei, ihre Funktionsweise zu schulen.

Die neuen Nachtsichtfunktionen stehen im Mittelpunkt mehrere Videos und Screenshots online gestellt vom militärischen Kampfkommando der Lancer-Brigade. In einem Video werden Soldaten unter dem Nachthimmel beleuchtet, während sie Munition für das Waffentraining in ein Maschinengewehr laden. In einer Fotoserie sind die Soldaten nachts deutlich vor einer Betonwand abgebildet.

Space Force verwendet Virtual-Reality-Headsets, um seine Guardians für die Arbeit auf Satelliten zu trainieren

Elbit begann im vergangenen Jahr mit dem Versand der Brille an die Armee im Wert von bis zu 422 Millionen US-Dollar für verbesserte Nachtsichtsysteme. Das Unternehmen mit Sitz in Roanoke ist auf Elektronik für den Heimatschutz spezialisiert und sagt, dass seine Ferngläser der nächsten Generation die neueste Konnektivität mit der alten Vakuumröhrentechnologie in Schwarzweiß-Fernsehern einfließen lassen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Das neue Gerät des Militärs funktioniert, indem es vorhandenes Licht verstärkt, entweder vom Mond, von Sternen oder Quellen am Boden. Das Gerät erkennt winzige Mengen an Photonen, die von scheinbar dunklen Objekten reflektiert werden. Dann passieren die Photonen eine innere Oberfläche, die so konstruiert ist, dass sie Licht in Elektronen umwandelt. Die Elektronen werden verstärkt, indem sie auf eine viertelgroße Glasplatte treffen, die Millionen winziger Löcher enthält. Dann passieren sie einen Bildschirm, der mit Phosphor, einer fluoreszierenden Substanz, beschichtet ist, um ein Bild zu erzeugen.

Traditionell wird ein grüner Leuchtstoff verwendet, weshalb Nachtsichtbilder mit grünen Farbtönen bekannt sind. Aber das neueste Gerät von Elbit verwendet weißen Phosphor und erzeugt Schwarz-Weiß-Bilder, von denen die Beamten sagen, dass sie nachts mehr Kontrast und mehr Klarheit schaffen.

„Im Allgemeinen denkt man bei Nachtbrillen an grünes Umgebungslicht, was hilfreich ist, aber dies ist eine Verbesserung und ermöglicht eine bessere Genauigkeit“, sagte Daniel Mathews, Public Affairs Officer der Lancer Brigade.

Die neuesten Brillen der Army verfügen über einen Umrissmodus, der leuchtende weiße Umrisse erzeugt. Es gibt ein Augmented-Reality-Overlay, das Navigationsanweisungen und Karten anzeigen kann. Die Brille kann sich auch drahtlos mit anderen im Zug verbinden. Wenn ein Soldat also etwas entdeckt, kann er dieses Objekt im Cyberspace markieren und auf den Ferngläsern anderer Leute anzeigen lassen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Das Upgrade wurde mit einem einstellbaren Intensitätswerkzeug erstellt, das bei Tageslicht funktioniert, wo frühere Generationen dies nicht konnten.

„Bei vielen älteren Modellen wäre man fast blind, wenn ein Blitzschlag ausging oder ein helles Licht aufleuchtete, weil das Fernglas all das Licht aufnahm“, sagte Mathews. „Diese haben die Fähigkeit, sich anzupassen, sodass Sie sie tagsüber in der Dämmerung verwenden können.“

Die US Air Force tritt in eine Roboterzukunft ein

Und es ist nicht nur die Armee, die mit Nachtsichtsystemen der nächsten Generation ausgestattet ist. Die Marines rekrutierten Elbit auch, um seine Nachtsichttechnologie durch ein Fernglas für eine bessere Tiefenwahrnehmung zu ersetzen. Das Projekt begann 2019, um das alte Monokularsystem der Militärzweige durch aktualisierte Ferngläser zu ersetzen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die monokulare Schutzbrille bedeutete, dass die Truppen nur nächtliche Bilder mit einem Auge sehen konnten. Und im April gaben die Marines bekannt, dass Elbit seine Nachtsichtbrillen bis 2022 aufrüsten wird. Ein Teil dieses Deals beinhaltet einen Helmclip, der Infrarotenergie erkennt und es Truppen ermöglicht, Wärmebilder zu sehen.

Werbung

Die Version der Armee verfügt über ein integriertes Wärmebildsystem und umreißt Objekte, die Wärme abgeben, in Orange, wodurch Feinde im Feld leichter zu erkennen sind, sagen Soldaten.

Die Armee setzt die Schutzbrillen rollend ein.

„Es ist eine neue Technologie, und wir möchten sicherstellen, dass jeder Zeit hat, sich richtig zu trainieren“, sagte Gaughan, ein Infanterieoffizier der Joint Base Lewis-McChord im Bundesstaat Washington. „Es ist ein fortlaufender Prozess, die Leute richtig zu schulen, anstatt sie nur zu verteilen.“

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Outdoor-Enthusiasten, Jäger und Überlebenskünstler können auch Brillen mit Elbit-Technologie kaufen. Das Unternehmen liefert seine Technologie an kalifornische US-Nachtsichtgerät , ein Unternehmen, das Nachtsichtbrillen anbietet online für 11.800 $. Die Technologie von Elbit wird auch in Schutzbrillen verwendet, die von Night Vision Devices mit Sitz in Pennsylvania verkauft werden, die Schutzbrillen auflisten online für ca. 7.500 US-Dollar plus zusätzliche Kosten für Batterien und Zubehör.

Kommentar Kommentare GiftOutline Geschenkartikel Loading...