Apples „iPhone 5“: Warum Apple die Bildschirmgröße des iPhones ändern möchte

Apple wird diese Woche eine seiner klassischen großen Ankündigungen machen, die allgemein als die Einführung des nächsten iPhones erwartet wird. Das Unternehmen ist natürlich sehr verschwiegen, was es wann auf den Markt bringt. Aber es hat einen ziemlich großen Hinweis darauf hinterlassen, was es auf seiner Einladung für diesen Mittwoch plant, wobei das Veranstaltungsdatum den Schatten einer großen „5“ im Vordergrund wirft.

Apple-Chef Tim Cook sagte im vergangenen Frühjahr, dass Apple die Geheimhaltung neuer Produkte „verdoppeln“ werde, aber das hat die Flut der Gerüchte über den Inhalt des neuen Telefons nicht eingedämmt. Wenn man Informationen aus Lecks und anderen Berichten zusammenfügt, scheint das nächste iPhone wahrscheinlich einen größeren Bildschirm, LTE-Fähigkeit, ein dünneres Profil, einen schnelleren Prozessor und keinen Nahfeldkommunikationsleser zu haben. Viele dieser Änderungen sollen das iPhone mit anderen Smartphones auf dem Markt in Einklang bringen.

Die Bildschirmgröße ist ein Paradebeispiel dafür. Der Bildschirm des iPhones ist seit mehreren Generationen gleich, auch wenn die Konkurrenz mit immer größeren Bildschirmen von 5 Zoll oder mehr experimentiert hat, die jetzt die Grenzen des Daumens testen. Wie das Wall Street Journal und andere berichtet haben, ist Apple alles andere als erwartet ein Telefon mit mindestens 4-Zoll-Bildschirm einzuführen.

Apple hatte zwingende Gründe, den Bildschirm bei 3,5 Zoll zu belassen. Eine große Stärke des iPhones ist seine umfangreiche Entwickler-Community, und je weniger Versionen einer App mit Entwicklern zu tun haben, desto glücklicher sind sie. Und Apple ist auch ein Unternehmen, das sich sehr auf benutzerfreundliches Design konzentriert, was bedeutet, dass es unwahrscheinlich ist, eine Bildschirmgröße anzubieten, von der es glaubt, dass sie nicht gut in die Hände der meisten Verbraucher passt.

Der Markt hat jedoch gezeigt, dass Benutzer jetzt etwas größere Bildschirme auf ihren Telefonen mögen, insbesondere da Video und Surfen zu einem größeren Teil des vernetzten Lebens werden. Es wird gemunkelt, dass Apple, das angeblich darauf abzielt, sein Videoangebot zugänglicher und umfassender zu machen, seine Bildschirmgröße erhöhen und neue Technologien integrieren wird, die den Kunden die Immobilie eines größeren Bildschirms mit wenig zusätzlichem Gewicht bieten.

Gerüchte besagen auch, dass das iPhone größer sein wird als seine Vorgänger, was sich so anhört, wie Apple die Tatsache umgangen hat, dass es einfach ein bisschen schwierig ist, Telefone ab einer bestimmten Bildschirmgröße zum einhändigen Surfen zu verwenden. Es ist der gleiche Ansatz, den Samsung beim Galaxy S III verfolgt hat, das einen hohen, aber ziemlich schlanken 4,8-Zoll-Bildschirm hat. (Das macht das Telefon viel einfacher zu bedienen, obwohl ich immer noch festgestellt habe, dass es zu einem Übergewicht neigt, wenn ich auf die Home-Taste tippe, wenn ich sie in einer Hand habe.)



Apple hat in der Vergangenheit deutlich gemacht, dass es bereit ist, Trends und Technologien zu übernehmen, aber nur zu seiner Zeit. Das Unternehmen war etwas langsamer als andere, um in den 3G-Zug einzusteigen, und sagte, dass die Abdeckung nicht gut genug sei. Und das iPhone 4S unterstützt immer noch kein LTE, obwohl die Tatsache, dass das iPad dies tut, ein ziemlich guter Hinweis darauf ist, dass Apple die gleiche Technologie in das iPhone integrieren könnte.

Der entscheidende Vor- und Nachteil von Apple in Bezug auf das Timing auf dem Markt besteht darin, dass nur einmal im Jahr ein neues Telefon veröffentlicht wird. Das bedeutet, dass sich das Unternehmen wie ein Laser darauf konzentrieren kann, das beste, Apple-ähnlicheste Telefon zu entwickeln, das möglich ist, und gleichzeitig die Erfolge und Misserfolge seiner Konkurrenten im Auge behalten.

Aber es bedeutet auch, dass es mit Unternehmen konkurriert, die versuchen, das iPhone mehrmals im Jahr zu übertreffen – was bedeutet, dass der Druck mehr denn je besteht, zu beeindrucken.

Ähnliche Beiträge:

Apples „iPhone 5“: Gerüchtezusammenfassung für das neue iPhone

Neues iPhone? Apple lädt zum Event am 12. September ein

Review-Zusammenfassung: Frühe Versionen von Kindle Fire HD