Apples iPhone 5 Vorbestellungen ausverkauft; plus ein Blick auf die Vor- und Nachteile des Telefons

Apple öffnete am Freitag um 03:01 Uhr Ost die Online-Vorbestellungen für sein iPhone 5 – und war innerhalb einer Stunde ausverkauft.

Werfen Sie jetzt einen Blick auf die Apple-Website und Sie werden feststellen, dass die Versandschätzungen für das neueste iPhone jetzt 'zwei Wochen' lauten. Aber es gab noch einige Gelegenheiten, einen früheren Schiffstermin zu ergattern. Ab 10 Uhr, AT&T , Verizon und Sprint gaben immer noch Versandschätzungen für den 21. September vorbestellt, zumindest für die Region Washington.

Das ikonische Smartphone wurde mit einer Reihe kleiner Änderungen neu gestaltet, die zu einem neuen Gadget führen sollen, das sich vertraut anfühlt, aber weiterentwickelt wird. Apple hat die Rückseite des Telefons in eine Aluminiumplatte umgewandelt, die von Glasscheiben flankiert wird. Das Telefon ist außerdem 18 Prozent dünner und 20 Prozent leichter.

Der Ausverkauf ist ziemlich beeindruckend, da Reuters feststellte, dass dies der größte und schnellste iPhone-Rollout in der Unternehmensgeschichte ist. Die Apple-Aktie eröffnete am Freitag mit einem Rekordhoch von 689,96 US-Dollar pro Aktie und stieg weiter und erreichte bis 15:00 Uhr 694 US-Dollar.

Das Verkaufsgespräch des Unternehmens hat eindeutig funktioniert. Aber wenn Sie nicht überzeugt sind, ob Sie das iPhone5 kaufen sollen, sollten Sie folgende Dinge – gute und schlechte – berücksichtigen:

Es ist schlanker: pro. Diese Inkarnation ist größer als jede andere Version des iPhones, mit einem 4-Zoll-Bildschirm, der jetzt zusätzlich zu den Lesezeichen fünf Reihen von Apps anzeigt. Dies ist ein Schritt nach oben für HD-Video, Browsing auf großen Bildschirmen und einfacheres Lesen.



Das iPhone 4S war kein Schwergewicht, aber das iPhone 5 ist unglaublich leicht. In das Telefon steckt viel Technik, und diese Änderung wird sofort bemerkt, wenn Sie das Gerät in die Hand nehmen. Seine Breite blieb unverändert – um daumenfreundlich zu bleiben. Während es also ein paar flache Taschen geben kann, in denen Sie das kürzere Telefon zuvor verstauen konnten, aber jetzt nicht verwenden können, sollte dies kein großes Problem sein. Sie benötigen jedoch einen neuen Koffer, wenn Sie einen wünschen.

Es ist schöner für die Augen: pro. Zusätzlich zu seinem robusteren, polierteren Aussehen und dem vergrößerten Bildschirm hat dieser neue Bildschirm eine feinere Qualität. Es zielt darauf ab, Farben stärker hervortreten zu lassen und gleichzeitig das „Retina-Display“ des iPhone 4S beizubehalten. Was gut ist, denn Apple hat den Kamerasensor des Telefons verbessert. Das bedeutet, dass Sie auf Telefonfotos objektiv besser aussehen, auch ohne den schöneren iPhone-Bildschirm zu berücksichtigen.

Es geht schneller: pro. Das neue iPhone hat als Herzstück einen A6-Chip, der doppelt so schnell laufen soll wie der aktualisierte A5-Chip im iPhone 4S. Die kurzen, praktischen Tests, die die Gutachter in kurzen praktischen Sitzungen dem Telefon unterzogen haben, scheinen diese Behauptung zu untermauern. Dadurch hat das Telefon auch eine bessere Grafik – was es zu einem besseren mobilen Spielgerät macht.

Das LTE: pro, wenn es geht. Pro: Das neue iPhone ist 4G LTE-fähig, was bedeutet, dass es offiziell auf dem läuft, was die Mehrheit der Leute als echte Netzwerke der vierten Generation betrachtet. Das ist eine gute Sache, aber Sie sollten Ihren Datenverbrauch im Auge behalten, da diese höheren Geschwindigkeiten es viel einfacher machen, den Überblick über Ihren Verbrauch zu verlieren. Es ist auch erwähnenswert, dass AT&T und Sprint beim LTE-Rollout weiter – im Fall von Sprint – viel weiter hinter Verizon liegen. Sie sollten also überprüfen, ob Sie sich in einem LTE-Bereich befinden, bevor Sie diese höheren Geschwindigkeiten erwarten.

Es hat einen neuen Dock-Connector: Teil Pro, Teil Con . Viel hat sich an Apples neuem iPhone-Dock-Anschluss getan, der das Zubehör, an dem Sie seit Ihrem ersten iPod festhielten, fast überflüssig macht.

Sie taten dies nicht nur zum Spaß. Der neue Dock-Connector Lightning soll schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten haben und ist ein großer Teil dessen, was das Telefon kleiner und leichter macht. Aber es ist schwer, mit denen zu argumentieren, die sich beschweren, dass dies für die Verbraucher ein großer Schmerz ist.

Apple verkauft einen Adapter, der mit einigen – aber nicht allen – vorhandenen Zubehörteilen funktioniert. Es kostet 29 Dollar.

Es ist teuer: con. Apple hat den Preis des iPhone im Laufe der Jahre gesenkt – das erste wurde für 499 US-Dollar mit 4 GB verkauft. Aber das iPhone 5 ist ab 199 US-Dollar immer noch eine teure Anschaffung. Es gibt billigere Premium-Smartphones – Android-Handys, Windows-Handys und sogar das iPhone 4S – für 99 US-Dollar oder weniger. Das iPhone 5 ist besonders teuer, wenn Sie einen Vertrag brechen müssen, um das Upgrade zu erhalten. Denken Sie also an Ihren Geldbeutel, bevor Sie sich verpflichten.

Am Ende kann Warten nicht schaden: Nicht wirklich. Zum einen kann es gut sein, eine Weile zu warten, um zu sehen, ob es Fehler oder Probleme gibt – siehe: Antennengate, Probleme mit der Akkulaufzeit –, die Apple möglicherweise mit späteren Updates beheben möchte.

Und während das neue Telefon, nun ja, neu ist, gibt es keine einzige Killerfunktion, die Sie jetzt benötigen, die nicht beispielsweise im iPhone 4S enthalten ist. Mit anderen Worten, es ist ein Produktzyklus, den Sie aussetzen können, wenn Sie nicht nach Cupertinos neuestem Release kauen. Keine Angst, ein neues iPhone wird kommen, bevor Sie es wissen.

Ähnliche Beiträge:

iPhone 5: Apple soll bis Ende Dezember 48,2 Millionen verkaufen

Bloomberg: Aggressiver iPhone 5-Startplan verbessert Apple-Aussichten

iPhone 5: Sollten Sie es kaufen?