Apple 'iPhone 5' Gerüchtezusammenfassung: Es dreht sich alles um den Bildschirm

Es ist wieder soweit. Apples neues iPhone ist immer Gegenstand von Spekulationen, aber die Begeisterung für die nächste iPhone-Generation wird immer größer. Hier sind die neuesten Gerüchte über das iPhone für Ihr Lesevergnügen zusammengefasst, egal ob Sie es das iPhone 5 oder nur das neue iPhone nennen.

Größerer Bildschirm: In vielerlei Hinsicht dreht sich bei Spekulationen über das nächste iPhone alles um den Bildschirm. Schließlich macht es den Großteil des Telefons aus.

Es ist kein Geheimnis, dass viele Leute erwarten, dass das nächste Telefon von Apple einen größeren Bildschirm hat. Das iPhone hat derzeit einen 3,5-Zoll-Bildschirm, aber mit großen Konkurrenten, die vom Erzrivalen Samsung kommen – der seinen weltweiten Vorsprung bei Smartphones ausbaut – ist es wahrscheinlich, dass Apple die Bildschirmgröße erhöhen wird. Da Apple jedoch ein Unternehmen ist, das Benutzerfreundlichkeit schätzt, ist es unwahrscheinlich, dass das Telefon für die Mehrheit der Verbraucher zu groß wird, um es einhändig zu verwenden.

Höherer Bildschirm: Ist das dasselbe wie größer zu sein? So in etwa. Aber das Gerücht des Tages ist, dass Apples nächstes Telefon an Höhe gewinnen wird, aber nicht viel Breite. Das bedeutet, dass es ein ähnliches Profil wie das 4,8-Zoll-Samsung Galaxy S III hat, das einen großen Bildschirm hat, aber beim Sprechen immer noch bequem in der Hand liegt. Angeblich durchgesickerte Fotos eines neuen iPhones wurden auf der Website veröffentlicht Apple.pro zeigt ein schlankeres, größeres Profil mit zwei Telefonen.

Besserer Bildschirm: Ja – ein weiteres Bildschirmgerücht – diesmal von der Wallstreet Journal , das am Dienstag einen Bericht veröffentlichte, dass der Bildschirm des nächsten iPhones eine bessere Anzeigequalität haben und auch in der Tiefe dünner sein wird, dank einer Art Bildschirmtechnologie, die die Berührungssensoren in das LCD-Panel selbst integriert. Das Ergebnis ist, dass Apple dem Bildschirm keine Touch-Schicht hinzufügen muss, was die Bildschirmdicke sowie die Gesamtdicke des gesamten Geräts verringert.

Zum Glück für Apple würde ein solcher Bildschirm auch die Anzahl der Lieferanten reduzieren, die das Unternehmen einstellen muss.



NFC: Kommen wir zu Gerüchten ohne Bildschirm: Gerüchten zufolge wird das iPhone über einen Nahfeldkommunikationschip oder NFC-Chip verfügen, mit dem Benutzer Daten schnell zwischen Telefonen senden können und auch als virtuelle Brieftasche fungieren können. Entsprechend 9 bis 5 Mac , könnte die Technologie eine Apple-Version von Google Wallet oder eine ernsthafte Erweiterung der Rolle von Apple als Zahlungsabwickler über den iTunes Store bedeuten.

Die Aufnahme eines NFC-Chips war vor der Einführung des iPhone 4S ein hartnäckiges Gerücht, das jedoch dank Apples Einführung von Passbook neue Beine bekommen hat. Der Passbook-Dienst ermöglicht es Benutzern, ihre Kundenkarten und Tickets zu speichern. Der Hauptkonkurrent des iPhones, das Samsung Galaxy S III, verfügt über NFC-Funktionen – eines der zentralen Verkaufsargumente des Telefons.

Dock-Anschluss: TechCrunch berichtet dass es 'bestätigt' hat, dass Apple beim nächsten Modell seinen bekannten 30-Pin-Dock-Anschluss zugunsten eines 19-Pin-Anschlusses aufgeben wird. Der Bericht, der nicht genannte Hersteller zitierte, sagte, der neue Anschluss habe ungefähr die Größe eines Thunderbolt-Ports. Ein kleinerer Dock-Anschluss bedeutet mehr Platz im Telefon – oder mehr Potenzial, das Telefon dünner und leichter zu machen – würde aber den sehr erfolgreichen iPhone-Zubehörmarkt verwüsten.

Die Produktion hat bereits begonnen: Ist das nicht wirklich das Gerücht, das Sie hören wollten? In verschiedenen Tech-Blogs herumgereicht und kürzlich von der Wallstreet Journal Der Knaller ist, dass die Hersteller bereits Teile für das Gerät produzieren, was bedeutet, dass es auf dem richtigen Weg für eine Herbstfreigabe ist. Das letzte iPhone kam im Oktober auf den Markt – ein Datum, von dem viele erwarten, dass das Unternehmen sich wiederholen wird. Zumal der vergangene historische Veröffentlichungsmonat Juni bereits an uns vorübergegangen ist.

Ähnliche Beiträge:

iPhone 5? Nun, nicht genau. Apples iPhone wird 5 Jahre alt.

Apple untersucht App Store-Fehler, der kostenlose In-App-Käufe ermöglichte

Apples Mountain Lion könnte am 25. Juli erscheinen, heißt es in dem Bericht